wie kann ich ihn helfen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ines16 03.04.11 - 21:46 Uhr

Mein kleiner ist 5 monate und ne woche alt.

Und ich wollte eig mit beikost anfangen.
er will es auch hab es mal ausprobiert bischen was in die flasche mit abgekochtenwasser mischen und dann trinkt er das auch und freut sich auch voll schmeckt ihn wohl super ;-)#mampf

Doch wenn ich ihn was über den löffel geben will würkt er es ihrgenwie runter er probiert es zu schlucken würkt es aber wieder hoch#aerger

keine ahnung soll ich jetzt noch warten oder soll ich es weiter probieren oder kennt ihr ihrgenwelche tips ihn zu helfen #gruebel ich hab wirklich keine ahnung hoffe auf gute tips

lg ines und der kleine Adrian der friedlich im bettchin vorsich hin schlummert;-)

Beitrag von schnullertrine 03.04.11 - 22:07 Uhr

Hallo,

den Brei würde ich nicht mit abgekochten Wasser mischen, weil es nicht dasselbe ist. Es ist wichtig, dass er den Brei über den Löffel bekommt, weil sonst ein Schritt für die Verdauung fehlt.

Tipps kann ich dir wirklich nicht geben, außer, dass das du es mit dem Löffel probieren musst. Wenn er weiterhin würgt, dann kann es vllt. daran liegen, dass er es nicht mag, oder aber einfach noch nicht so weit ist.

LG