Hilfe ZB-Fragen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kirin27 03.04.11 - 22:14 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/876488/578872

ich hab das zum ersten mal gemacht und leider mitten im zyklus erst angefangen!
wohl zu spät
kommen da evtl überhaupt noch balken?
war der ES schon?
oder sieht man das oft erst später?

danke

Beitrag von diana1101 03.04.11 - 22:23 Uhr

Hi,

wielang ist dein Zyklus normalerweise?

Ohne diese Information kann man leider nicht so viel zu deinem ZB sagen, sorry..

LG Diana

Beitrag von kirin27 03.04.11 - 22:30 Uhr

oh sorry, manchmal vergisst man wohl die einfachsten info´s weil sie für einen selber so klar sind.
ca. 31 tage

Beitrag von sanni2105 03.04.11 - 22:32 Uhr

ich hab auch schon manchen zyklus erst nach der mens angefangen zu messen und die balken kamen trotzdem. wenn deine tempi dort bleibt wo sie ist müsstest du deine balken ind en nächsten tagen bekommen.

hier ist mal mein letztes ZB: (die ss hat sich leider nicht bestätigt)

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/727583/569220


lg sanni

Beitrag von kirin27 03.04.11 - 22:41 Uhr

oh jeh, das tut mir leid, es sah ja wirklichnicht schlecht aus!
wie lang übt ihr schon?
ich finds nur ein bisschen arg früh ziemlich weit weg vom Urbia-ES Kalender!?!?

aber unmöglich is es ja warhscheinlich nicht!

ich vermute aber eher, dass ich ein dödel bin und das mit dem messen a falsch mache und b generell noch nicht so drauf habe!

hab letzte woche scon gehört, dass es nicht richtig ist auch nur zwei meter ins bad zu laufen um zu messen und oral schon gleich garnicht!
aber ich wollte einfach nicht unter dem laufenden monat die "bedingungen" wechseln.

danke für deine antwort ich bin mal sehr gespannt!
hoffentlich verschlaf ich morgen nicht, hab nämlich urlaub und eigentlich auch keine lust mir sooooo früh nen wecker zu stellen!
mal schaun was meine innere uhr dazu sagt!

Beitrag von sanni2105 03.04.11 - 22:48 Uhr

wir üben seit 2,5 jahren, sind nun auch seit dezember in einer kiwu-klinik uns auch da stimmt der ES mit dem hier bei urbia angezeigten ES total überein, egal ob im ZB oder im ESrechner.

beim messen solltest du versuchen zur gleichen zeit zu messen, es gibt zwar auch mädels bei denen es nix ausmacht wenn sie mal ne halbe stunde länger schlafen aber bei einigen macht es eben auch viel aus.
dann wirklich die aufwachtempi nehmen, also nicht erst schnell auf wc oder so...sondern erst messen dann wc...;-):-p

ich hab auch einen zyklus von 30/31 tagen und hab meinen ES zwischen ZT16-18. was ja bei dir noch kommen würde. trag doch einfach mal die tempi von heute bei morgen ein, dann wirst du sehen ob die balken kommen wenn deine tempi morgen im gleichen bereich ist.

viel glück

Beitrag von sanni2105 03.04.11 - 22:53 Uhr

hab deine werte mal in den ESrechner eingegeben und auf 31 ZT gerechnet, laut dem wär dein ES am 5.april, also übermorgen. wenn du einen 28 tage zyklus hast...wasja bei deiner tempi auch hinkommen würde, dann wär dein ES am 2.4. gewesen und deine bienchen würden perfekt sitzen.

Beitrag von kirin27 03.04.11 - 23:05 Uhr

ich weiß nicht so recht letzten zyklus war alles ein bisschen doof!

seit der FG hatte ich beim ersten mal 42 dann 31 dann 29 und dann wieder 31 wobei ich mir bei den letzten 31 nicht so sicher bin, weil ich vorher scon ein paar tage kleinere blutungen hatte, die ich sonst nie so hatte und nicht wirlich einordnen konnte!
also könnten es theoretisch auch 28 sein!
was ich sonst so von den anderen blättern so sehe wäre es ja evtl nicht so ganz weit her geholt, dass es evtl tatsächlich ein ES war!

hab heute um 6 uhr gemessen weil wir gestern erst bzw heute um 1 uhr ins bett sind die tempi wäre so oder so verfälscht gewesen :-(
aber vom richtigen oder nicht richtigen messen is es ja gott sei dank nicht abhängig obs klappt, eins is sicher, ne verhütungsmethode wäres keine für mich :-p

wir versuchen es jetzt so ca. 15 monate einmal hatten wir ja schon glück und dann noch wieder pech!
vielleicht hat es ja geholfen, wir waren übers wochenende weg!
und vielleicht ist es ein gutes omen, der 5.4. is unser hochzeitstag!
uuuunnnnnndddd wir hätten letztes jahr schon gern ein weihnachtsbaby gehabt und wenn ich das richtig verstehe wäre der ET dann bei uns so fast genau der 24.12.

och menno, ich weiß man kann sich alles schönreden! hilft aber alles nichts wenns trotzdem nicht klappt!

gute nacht, halt mich doch mal auf dem laufenden wie es bei euch so aussieht!
lg
melli