Kann mich nicht trennen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von muschu2 03.04.11 - 22:44 Uhr

Hallo!

Mein Kleiner ist 5 Monate alt.Morgen fängt für mich die Uni wieder an.Ich bin die meiste Zeit zu Hause,nur 2 Tage die Woche für ein paar Stunden in der Uni.Am liebsten würde ich gar nicht gehen,kann mich nicht trennen.
Er ist ja hervorragend bei meiner Mutter aufgehoben und ich bin wirklich nicht viel weg,trotzdem fühle ich mich ganz schlecht :-(.


LG

Mascha mit William 5,Henry 3,5 und James 5 Monate

Beitrag von cindy1973 03.04.11 - 22:50 Uhr

huhu mascha,

hey Kopf hoch!! Du wirst Dich ganz schnell an die neue Situation gewöhnen und Du wirst sehen, dass das Studium Dir auch wieder Spaß machen wird. Es sind nun ja auch nur an zwei Tagen für ein paar Std,wenn ich das richtig gelesen habe;-) Sie es einfach für Dich positiv, dass Du wieder was für Dich und Deine Zukunft machst und Dein Kleiner wird sicherlich die Zeit mit Omi genießen:-D

Dir viel Glück
Cindy#herzlich

Beitrag von mayababy 04.04.11 - 18:19 Uhr

Hallo Mascha,

oh ich kann dich gut verstehen. Aber du gewöhnst dich bestimmt schnell daran. Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass es mir auch gut tut zwischendurch mal für 1-2 Stunden was für mich alleine zu machen. Erst fällt es mir schwer mich von meiner Süßen zu trennen, dann ist es trotzdem gut und schön. Ich wünsch dir einen guten Start.#pro

Grüße,

mayababy#winke