warum????

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von navarro 03.04.11 - 22:51 Uhr

ich hab echt angst!! hatte letzte woche die 4te FG. die erste 2003 in der 8ssw, dann 2004 12ssw, dann bekam ich 2006 in der 20ssw wehen und habe meinen sohn navarro zur welt gebracht, der aber direkt nach der geburt verstarb, da er ja noch zu klein war. und nun hatte ich vor einer woche in der 7ssw ein windei, das aber von alleine abging, ich aber jetzt noch eine gebärmutterentzündung habe!
jetzt habe ich so eine angst niemals ein kind gesund zur welt zu bringen!
habe im mai nen termin zur genetischen beratung/untersuchung!

Beitrag von dia111 04.04.11 - 06:47 Uhr

Es tut mir sehr sehr Leid.
Ich wünsche dir viel viel KRaft und liebe Menschen um dich herum.

Kam bei den Tests beim FA nichts raus?
Hoffe das die dort was finden werden.

Drück dich ganz ganz lieb.

Ich selber habe 2FG und eine stille Geburt in der 22SSW gehabt.

#kerze

LG
Diana

Beitrag von sandy2411 04.04.11 - 08:52 Uhr

ich kann dich gut verstehn, habe auch selbst 2FG und am 27.3.2011 meine lea in der 36 SSW verloren, aber glaub mir auch du wirst irgendwann ein gesundes baby im arm halten dürfen, genauso wie ich und alle anderen sternenmamis. Fühl dich #liebdrueck, alles wird irgendwann gut!!!!

Beitrag von pina-1979 04.04.11 - 11:56 Uhr

Hallo,
tut mir wirklich sehr leid, was dir passiert ist! #liebdrueck
Ich hoffe für dich, das man bei der genetischen Beratung den Grund für deine FG findet und so etwas dagegen unternehmen kann, das es nicht wieder passiert.
Eine Bekannte von mir hatte auch 3 FG (die letzte SS endete im 7. Monat) bis man endlich feststellte, das es an ihrer Schilddrüse gelegen hat. Inzwischen hat sie eine fast 6jährige Tochter. :-)
Ich selbst hatte in der zweiten SS ein Windei (8. SSW) und ein Jahr später eine stille Geburt in der 17. SSW. Es ist immer wieder schlimm! Wollte danach eigentlich nicht mehr probieren, aus Angst, aber Anfang 2010 bin ich dann doch nochmal schwanger geworden und es ist alles gut gegangen (obwohl ich die ganze SS solche Ängste durchgestanden habe).
Ich wünsche dir ganz viel Kraft und liebe Menschen, die dich in dieser schweren Zeit unterstützen.
Für unsere #sternchen zünde ich eine #kerze
LG
Pina

Beitrag von darismama 04.04.11 - 13:10 Uhr

Hallo,
mensch, ihr habt ja auch schon viel hinter euch! Tut mir richtig leid. Immer wieder die Hoffnungen in der ss und dann die unendliche Trauer. Das Leben kann so ungerecht sein.
Ich drücke euch die Daumen für die genetische Untersuchung, hoffentlich geht euer Traum dann bald in Erfüllung!
liebe Grüße Meike (mit Tim im Herzen 32. SW)

Beitrag von navarro 04.04.11 - 21:13 Uhr

danke an alle die mir geantwortet haben!
es tut gut etwas mut zugesprochen zu bekommen!
fühlt euch von mir ganz fest gedrückt!!!!!