Autsch! und gleich noch einmal... - kennt ihr das auch???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tabehaki 03.04.11 - 22:56 Uhr

Hallo,

mein Kleiner ist jetzt 1 Jahr alt, aber was mir bei ihm auffällt und mich an meine Kindheit zurückerinnert, dass er, wenn er sich weh getan hat, das ganze Spiel gleich noch einmal durchführt.
Beispiel: er stößt sich an einer Tischkante, schreckt zurück, aber rammt dann den Kopf gleich nochmal dagegen und dann ist gleich ein doppeltes Tränchen da..., oder,
er hüpft im Bett immer auf und ab, stößt sich die Lippe - heult und wenn wieder gut ist, macht er das gleiche Spiel nochmal...#augen

Ich beobachte das schon eine ganze Weile, auch kann ich mich daran erinnern, dass ich als Kind genauso war. sind das Grenzen austesten und lernt man so? Ich mache mir manchmal Sorgen, weil er besonders gerne im Bettchen auf und ab hüpft und oft mit dem Kinn ans Gitter stößt. Trotz des Autsches macht er weiter. Hüpfen macht mehr Spass #huepf

Kennt ihr das von euren Kleinen auch???

#danke Mari