Verarscht mich mein Schwangerschaftstest ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lilmama2011 04.04.11 - 00:11 Uhr

Hallo lieber User
Ich habe seit ein paar Tagen ein komisches Gefühl in meinem Bauch gehabt das mich skeptisch gemacht hat. Also ich habe am 7. März meine Periode bekommen und am 27. März sollte ich meinen Eisprung haben, wie ich jetzt ausgerechnet habe. Und Sex hatte ich am 26. März. Also könnte es eventuell zu einer Schwangerschaft gekommen sein.
Naja, "könnte".
Aber paar Tage danach hatte ich Ziehen im Unterleib, als würde ich meine Periode bekommen. Meine Brustwarzen sind empfindlich, aber nur sehr sehr wenig. Ansonsten gibt es nichts großartiges, was auf eine SS hinweisen könnte, bis darauf, das mir paar Tage nach dem Eisprung an einem Morgen plötzlich kotzübel wurde und ich mich übergeben musste, aber das hing mit Antibiotika zusammen, das ich nehmen sollte.. da bin ich mir sogar ziemlich sicher.
Ich erwarte meine Periode am 10. April, konnte es irgendwie aber nicht erwarten einen SS Test zu machen, obwohl es total sinnlos ist.
Allerdings stand da Frühtest drauf und naja .. dachte mir wenn da auch ein bisschen Spuren von HCG im Urin sind, vll schlägt er ja an und zeigt mir ne Dünne Linie ... ich doofkopf.
Naja und tatsächlich trat auf dem Clearblue Frühtest einmal eine waagerechte dicke Linie auf, und darauf eine senktrechte sehr sehr dünne Linie, die fast nicht mit dem bloßen Auge erkennbar ist auf. (Nicht das kontrollfenster, falls jetzt jemand fragen sollte!)
Ich frage mich, ob grundsätzlich eine senkrechte Linie durchscheint, sobald der Teststreifen nass wird, oder ob da wirklich nur ne Linie auftaucht, wenns positiv ist?
Das macht mich bisschen skeptisch. Ich habe schon mal ein paar SStests gemacht, da hab ich nie nen ansatz von so ner Linie gesehen.
Komisch..
Was das bei euch auch mal so der Fall ?

Beitrag von mary211 04.04.11 - 00:21 Uhr

Hallo, hmm meiner meinung nach würde ich 1-2 tage wieder testen dann würde die linie eventuell dicker erscheinen :)

#klee
lg

Beitrag von mimi57 04.04.11 - 00:23 Uhr

huhu....

hab heute einen 10er gemacht obwohl es erst es+8 war und das grosse fenster war auch leicht rosa #schmoll
die flüssigkeit läuft ja durch u vll bleibt da bissl farbe hängen.. keene ahnung..

ich drück die daumen :-p

Beitrag von lilmama2011 04.04.11 - 01:44 Uhr

Also ich muss mal schauen .. werde jetz noch ne woche warten, dann werd ich nochmal einen test machen.
ich habe sowieso einen termin beim frauenarzt zu einer bestimmten untersuchung, da muss er sowieso einen vaginalen ultraschall machen ..
naja, mal sehen was daraus dann wird...

war bei einer von euch auch mal so ein fall ?

Beitrag von tani-89 04.04.11 - 08:01 Uhr

Schau mal in meine VK da is ein bild von einen Clearblue plus test drin und die senkrechte linie is auch nur hauch dün das war an ES+9 und ich bin jetzt schon bei 16+1SSW

Beitrag von sunnie5284 04.04.11 - 08:28 Uhr

da ist kein bild von einem sst

Beitrag von tani-89 04.04.11 - 08:33 Uhr

Jetzt kann man den test sehen

Beitrag von lilmama2011 05.04.11 - 01:54 Uhr

Also ich sehe jetzt auch kein Bild ..

Beitrag von lilmama2011 05.04.11 - 01:57 Uhr

ahhh doch jetzt seh ich das bild .. und bei mir ist es eigentlich fast ähnlich, nur das der senkrechte strich nich dick sondern ein dünner streifen ist. man muss wirklich super gut hinschauen um was zu sehen, so wie bei dir.
oh man .. ich warte einfach noch 5 tage, erwarte meine periode am 10. März
bin sehr nervös .. ich werd euch dann sagen wie es aussieht.

Beitrag von ..fruchtzwerg.. 04.04.11 - 08:37 Uhr

also linie ist linie wenn man eine sieht ist es eigentlich auch so auch wenn sie hauch dünn ist #winke