geschwisterwagen gekauft! soll ich meinen einzelnen kiwa verkaufen????

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit der frohen Erwartung auf das Baby - und es ist auch die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von esilam2010 04.04.11 - 02:02 Uhr

hallo

ich habe ein problem... habe mir jezt einengeschwisterwagen gekauft da meine kinder einen altersabstand von 14 monaten haben werden.. einen twinner twist duo..
jetzt fragen wir uns ob wir unseren mistral s von 2010 noch super neu verkaufen sollten oder nicht ?? ich liebe meinen kiwa aber möchte nicht das es in der ecke rum gammelt...
wir haben noch einen abc primo buggy für notfälle wenn mal nur ein kind mit raus geht... aber wie gesagt ich liebe meinen kiwa mistal s und bin ratlos #schmoll

DANKE IM VORRAUS
GLG

Beitrag von klein-chrissy 04.04.11 - 09:05 Uhr

Hallo,
wir haben unseren einzelnen Kinderwagen noch. Der steht bei meinen Eltern da Thomas auch mal alleine bei Oma und Opa ist und Opa dann mit ihm spatzieren geht.

liebe grüße klein-chrissy

Beitrag von meandco 04.04.11 - 09:06 Uhr

also entweder buggy oder mistral ... sonst vergammelt einer von beiden und du ärgerst dich nur #cool

lg
me

Beitrag von sophiamarie 04.04.11 - 10:22 Uhr

Würde den Mistral ruhig behalten und dafür den Buggy abgeben,da dein Große(r) ja auch bald viel laufen wird hast du den normalen Kinderwagen für das Kleine und der Große kann nebenher laufen.Bei uns ist es so das ich mir nen Geschwisterbocksitz gekauft habe und meinen Geschwisterwagen abgeben werde.Mein Großer läuft schon so viel das ich die Geschwisterkarre vl noch 1/2 Jahr benutzen würde,lohnt sich also nicht wirklich!
Lg

Beitrag von derhimmelmusswarten 04.04.11 - 11:47 Uhr

Meine Kinder sind dann 22 Monate auseinander. Wir haben auch einen Geschwisterwagen gekauft, werden den Buggy aber behalten. Also falls dein erster Wagen als Buggy genutzt werden kann, würde ich ihn erstmal behalten. Denn dann kannst du vielleicht eher den Geschwisterwagen verkaufen, wenn dein älteres Kind nicht mehr gefahren werden muss/will und dann für das jüngste wieder den alten Wagen benutzen. So habe ich das jedenfalls mal vor. Bei uns wäre es aber auch nicht so schlimm, da wir eh keine teuren Wagen haben (Eigenmarke Baby One).

Beitrag von esilam2010 04.04.11 - 13:28 Uhr

danke für eure antworten:-D

werde dann wohl alles behalten da ich noch nicht sicher bin wie es nach dem nachwuchs aussehen wird... das ende mai auf dei welt kommen müsste#verliebt

kann ja dann immer noch verkaufen...
lg an alle mamis