kloschüsselumarmer

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von sunmik 04.04.11 - 06:34 Uhr

guten morgen ihr lieben,

seit samstag kenn ich die kloschüssel von jeder seite gaaaaaaanz genau. ich habe das tägliche kloschüssel umarmen für mich entdeckt, juhu.

selbst getränke bei mir zu behalten ist sehr schwierig. werde heute mal ingwerwasser probieren, das soll ja helfen.

hat mal jemand erfahrungen damit gemacht, dass die übelkeit und das erbrechen nur kurzweilig war oder kann ich jetzt davon ausgehen, dass mich das erstmal mindestens zur 12. woche qält?

lg und mein beileid an alle leidensgenossinnen #klee

sunny mit #stern im herzen und #ei 7. SSW #verliebt

Beitrag von mini-ei 04.04.11 - 07:21 Uhr

Guten Morgen,

Ich warte immer noch drauf, das die Ubelkeit bei mir anfängt. In der ersten SS war es so um die 7.-8 SSW und hat bei mir leider die gesamnte SS gedauert. Auch wenn ich mich ab dem 3 Monat nurnoch etwa 1x am Tag ubergeben habe.
Aber zum Gluck ist ja jede SS anders. :-D
Und ausserdem heisst Ubelkeit ja auch, dass das Schwangerschaftdhormon ansteigt und es dem Zwerg also gut geht ;-)
... auch wenn einem das wenig hilft, wenn man gerade uber der Kloschussel hängt..#kratz

Liebe Grusse
mini-ei

Beitrag von luna-star 04.04.11 - 10:11 Uhr

Guten Morgen,

ich hatte das bis etwa zur 14. SSW. Meine Nahrung in dieser Zeit: Bananen/ Weißbrot/ Pudding und Milch (kotzt sich auch alles gut!!!).
Es wird dann besser - also irgendwann hält es nciht den ganzen Tag und man hat "Freiräume", die man ohne Toi gestlaten kann.
In der 14. SSW war es dann ganz plötzlich und klammheimlich wieder verschwunden.

Grüße und ich schwörs - es geht vorbei!