Angst, wieder SS zu sein!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von danii84 04.04.11 - 07:12 Uhr

Also man muss ja auch während der Stillzeit verhüten, aber wenn man keine Mens hat, hat man doch auch keinen Eisprung und kann auch nicht ss werden oder?

Hatte letzt Woche das 1. Mal #sex nach der Geburt unserer Maus. Hatte immer zu große Angst wieder #schwanger zu werden. Habe ca 14 Tage vor dem 1. Sex mit der Cerazette angefangen. Nun habe ich so dolle Angst von dem einen Mal #schwanger geworden zu sein......Hatte meine Mens bisher noch nicht #zitter

Ach man ich bin so durcheinander.
Meine Kleine ist jetzt 6,5 Monate alt. Das wäre alles viel zu früh. Das würde ich nicht packen #schwitz

Beitrag von ines7986 04.04.11 - 07:34 Uhr

Der Eisprung kommt VOR der Mens, du weißt also nie, wann dein erster Zyklus wieder angefangen hat. Wenn die Mens kommt, weißt du, dass er VORBEI ist.

Aber du schreibst doch, dass du mit der Pille verhütet hast. Hast du sie regelmäßig genommen? Kein Antibiotika, kein Durchfall, erbrechen etc? Dann dürfte doch nichts passiert sein. Sonst mach doch einfach einen Test.

Beitrag von danii84 04.04.11 - 07:38 Uhr

Nehme die Pille ja erst seit zwei Wochen (Zu dem Zeitpunkt waren es zwei Wochen oder zehn Tage) da wirkt die doch noch garnicht oder?

Beitrag von ines7986 04.04.11 - 07:41 Uhr

Die Pille wirkt sofort!

Beitrag von danii84 04.04.11 - 07:42 Uhr

Ehrlich?Oh man da fällt mir jetzt aber ein RIESEN Stein vom Herzen.....

Beitrag von lilly7686 04.04.11 - 07:37 Uhr

Hallo!

Aaaalso, das ist ein etwas komplizierteres Thema. Bzw. ziemlich umfassend ;-)

Der Eisprung ist immer VOR der Mens. Wenn du noch keine Mens hattest, heißt es nicht, dass du noch keinen Eisprung hattest ;-) Den Eisprung merkt man ja nicht immer.

Die Cerazette wirkt aber meist schon recht schnell. Sie verhindert den Eisprung, und dadurch, dass man die ja nicht durchgehend nimmt, hat man auch meist keine Mens. Klar soweit?

Wenn du wirklich unsicher bist, dann mach in 2 oder 3 Wochen mal einen Test. Vorher bringt er ja nix.
Aber ich kann dir sagen, dass du vermutlich nicht schwanger bist (ne Garantie geb ich darauf aber nicht ab ;-)).
Ne, ich denke nicht, dass du schwanger bist.

Aber wenn du jedes Mal so austickst (sorry), dann würde ich empfehlen, zusätzlich mit Kondom zu verhüten.
Wir verwenden immer ein Kondom zusätzlich ;-)

Liebe Grüße!

Beitrag von danii84 04.04.11 - 07:41 Uhr

Danke für deinen Beitrag :)
Ja das nächste Mal nehmen wir aufjedenfall ein Kondom. Ich bin eh eher der typ, der sich um alles viel zu früh und meistens umsonst den Kopf zerbricht #schein

Beitrag von tani-89 04.04.11 - 08:06 Uhr

Man kann auch schwanger werden wenn man keine Tage hat eine Arbeitskolegin von einer freundin ist 2 Monate nach der geburt wieder SS geworden sie hatte auh noch keine mens wegen voll stillen.


Falls du SS sein solltest von dem einen mal schafst du das bestimmt man wächst da rein, ich wurde geplannt SS als meine Maus 9 Monate alt war und jetzt bin ich schon bei 16+1SSW und hab langsamm keine angst mehr davon 2 kleine Kinder zu haben.

Beitrag von solina77 04.04.11 - 10:03 Uhr

Hallo.

Habe vor ein paar Tagen gerade mal meine Hebi zum Thema "ES und Stillen" befragt.

Sie meinte, man hat nicht nur vor der ersten Regel seinen ES, man kann stillend duraus öfter einen ES haben, nur dass die Regel durch die veränderten Hormone eben nicht kommt.

Da hilft wohl nur abwarten und testen. Ich drücke Dir die Daumen, dass nichts passiert ist.

Gruß

S. #winke

(Stille auch noch, möchte allerdings sehr gerne schnell wieder schwanger werden, aber das Stillen dafür nicht aufgeben. Daher meine Frage an meine Hebi.)

Beitrag von northfly22 04.04.11 - 10:23 Uhr

Hi,

drück dir die Daumen dass du nicht schwanger bist..

Ich bin dank der Cercette nun in der 13 Woche schwanger und habe mich nun aber für das Kind entschieden auch wenns der pure Stress wird und das ganze auch nicht ganz ungefährlich ist dank KS letztes Jahr..

LG

Beitrag von berry26 04.04.11 - 10:51 Uhr

Hi,

mach dir keinen Kopf.

Stillen an sich ist ja schon ein gewisser Schutz. Du nimmst die Cerazette die auch ziemlich sicher ist. Der Schutz der Cerazette baut sich innerhalb einer Woche voll auf und du hast 2 Wochen gewartet. Da kann also realistisch betrachtet nichts passiert sein. ;-)

LG

Judith