warum nur???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sternchen-nico 04.04.11 - 07:17 Uhr

also ich hab eben erfahren das wieder 3 meiner freunde eltern werden juhu das treibt die stimmung hoch...

und dann wird man gefragt un wie lange dauert es bei euch noch??..arbeitet ihr schon am nachwuchs???...oder wollt ihr noch gar keinen???...ey leute ich kann es nicht mehr hören bin im mom an dem punkt wo ich echt denk ich lass es erstmal mit dem kinderwunsch aber leichter als getan....

und ich ja hab nun schon seit 4 tagen schmierblutung un weis net warum kann somit den zyklus auch hinschmeißen un hoffen das der nächste glück bringt...


sorry für das #bla#bla aber das musste mal raus un wenn es einer versteht dann ihr
und ich hoffe ihr könnt mich etwas aufbauen

Beitrag von ramona-1983 04.04.11 - 07:20 Uhr

Guten Morgen!
Kann mir gut vorstellen dass es sehr zermürbend ist wenn man immer wieder gefragt wird und es nicht klappen will. #liebdrueck
Und wenn du erstmal was sagst,damit du in Ruhe gelassen wirst?
Z.B. dass ihr im Moment noch keine wollt?
Evtl würde das ein bisschen Ruhe bringen!
Lass dich nicht verunsichern, es klappt bestimmt bald!#klee#klee#klee#klee
LG

Beitrag von sternchen-nico 04.04.11 - 07:25 Uhr

kann ich nicht weil alle wissen das ich einen riesen kiwu habe un mein männel mittlerweile auch...

so un wenn dein körper wie meiner einfach mmal 2 tage nach ES schmierblutungen bekommt dann vergeht dir auch iwie de lust weist de wie weil da kannst de nichtmal mehr hoffen

Beitrag von mellovestraumoga 04.04.11 - 07:26 Uhr

guten morgen,

im vergangenen jahr haben auch 3 freundinnen nachwuchs bekommen, die nächste geburt steht im mai an und die nächste im oktober.
ich freue mich für alle wahnsinnig und liebe es die baby zu betüddeln. eins der baby wird auch mein patenkind.
wir sind aber auch zum glück 2 paare im freundeskreis bei denen es nicht klappt. da ist schonmal ein guter austausch. mit den nervigen fragen der freunde gehen wir mitlerweile ganz offen um, im engsten freundeskreis weiß jeder, dass es nicht klappt. seit dem wir die bombe haben platzen lassen und offen damit umgehen ist es viel viel leichter geworden.

LG

Beitrag von sternchen-nico 04.04.11 - 07:34 Uhr

unsere engsten freunde wissen es ja auch aber sie verstehen es halt net so da sie alle kinder haben nur wir nur bei uns geht es net un dabei haben wir alles was wichtig ist vorher erledigt :-) schule ausbildung arbeit alles vertig und geregelt. und wir sind von allen am längsten zusammen aber nein es klappt nicht ...

und letztes jahr sin bei uns 5 freundinnen mama geworden jetzt vor 3 wochen ein ,eine wird in 2 wochen mama un de nächsten 3 werden auch dieses jahr nochmal mama
das ist einfach zum #heul#heul#heul

weist un ich hatte im mom wirklich ein spitzen gefürh das es geklappt haben könnt aber dann so en misst mitten im zyklus

Beitrag von vanessa10130 04.04.11 - 07:27 Uhr

Oh ich versteh dich nur zu gut.

Gestern war eine Freundin von meinem Schwiegervater zu Besuch bei ihm und die ist gerade Oma geworden und dann meinte sie zu meinem Schwieva, wie lange es wohl bei ihm noch dauern würde bis er Opa wird.

Ich hab gesagt, dass ich mir mal vorgenommen habe spätestens mit 26 mein erstes Kind zu bekommen.

Dann hat sie gemeint (weil ich im August ja 26 werde), dass wir dann ja langsam mal anfangen müssen, weil es kann ja sein, dass es nicht sofort klappt... Grrrrr..

Neeeein... Wirklich??? Hab mir gedacht wir üben aus Spaß seit August.

Sie kann ja nichts dafür, weil sie es nicht weiß, aber das tut schon ein Bisschen weh.

Und auch von anderen Leuten werden wir ständig gefragt, wann wir denn mal ein Kind bekommen...

Das ist so deprimieren... Weil wir e ja versuchen :-(

Glg

Beitrag von sternchen-nico 04.04.11 - 07:37 Uhr

ja das ist es ja ich hab gesagt ich möchte bis 22 spätestens es erste kind haben ...wird nix is ja in 2 mon soweit...

un üben das tun wir seit jan letzten jahres

naja werd wohl den wunsch wirklich hinten dran stellen erstmal un dann mal sehn wie es weiter geht

Beitrag von majleen 04.04.11 - 07:48 Uhr

Du bist 21, da finde ich die Frage eigentlich unverschämt. Wenn du fast 40 wärst, würde ich es verstehen, aber mit 21 finde ich es lächerlich, wenn Leute fragen, wann ihr endlich schwanger werdet. Wie lang übt ihr denn schon? Wir sind jetzt 31 Zyklen dabei. Viel Glück #klee

Beitrag von sunshine-1981 04.04.11 - 08:05 Uhr

#pro

Beitrag von sternchen-nico 04.04.11 - 12:51 Uhr

wir üben nun schon seit 1 jahr und 5 monaten ...deswegen