KS mit Vollnarkose???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von monacoengerl 04.04.11 - 08:35 Uhr

Wann wurdet Ihr wach bzw wann hattet Ihr Euer Baby im Arm???

Beitrag von cie 04.04.11 - 09:02 Uhr

Hallo,

ich habe meine Tochter auch mit Kaiserschnitt in Vollnarkose bekommen da die PDA verstochen worden ist.

Ich habe meine Tochter leider erst 3 Std. später gesehen und es war nicht schön da ich noch total benebelt war und es nicht richtig genießen konnte auch aufgrund der Schmerzen und Narkose usw. Würde es keinem wünschen.

Wenn du die Möglichkeit hast lass es mit der Vollnarkose.
Die PDA ist nicht so schlimm wie man sich das so vorstellt ich meine denn Einsich merkst du kaum.

Ich hoffe konnte dir weiterhelfen.
LG CIE

Beitrag von lucky7even 04.04.11 - 09:06 Uhr

20minuten später, wäre der kreissaal näher am op dann 15minuten, ich wurde gleich nach dem nähen noch im op zurückgeholt und bin nicht erst nac hstunden im uafwachraum aufgwacht, das machen die bei uns nie, man wird schnellstmöglich wieder geholt das man sein baby gleich kennenlernen kann

Beitrag von anika1812 04.04.11 - 10:32 Uhr

habe beide Kinder mit per Kaiserschnitt bekommen und immer mit PDA...wird wohl beim 3 auch so sein..

Von der Vollnarkose würde ich auch abraten....so kannst du dann ja nicht den ersten schrei hören..und nach dem Kaiserschnitt und PDA siehst du das kind gleich....

lg anika 34+5