Hilfe Kaffee in Tastatur gelaufen...

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von betty38 04.04.11 - 08:41 Uhr

Hilfe,

gestern Morgen ist mir kaffee auf die Tastatur des Laptops gelaufen (Tasse umgefallen). Den ganzen Tag ging es noch, aber heute Morgen funktionieren einige Buchstaben/Ziffern nicht mehr.

(Schreibe vom Laptop meines mannes)

Kann man da was machen ????

lg betty

Beitrag von ninnifee2000 04.04.11 - 11:44 Uhr

Meiner Schwester erging es ähnlich. EIn paar Wochen später hatte sie einen neuen Laptop.

Vielleicht sind bei dir auch nur die TAsten verklebt. Schau doch mal im Internet nach, wie man die Laptop-Tastatur reinigen kann.

Wenn das Ding noch mehr Zicken macht, wie z.B. Abstürzen, Hängenbleiben, dann kannst du dich schon mal nach was Neuem umschauen. Eine Reparatur lohnt sich nicht, weil Neugeräte meist das selbe kosten.

Beitrag von bezzi 05.04.11 - 09:53 Uhr

Flüssigkeiten, insbesondere zuckerhaltige, gehören zu den Haupt-Todesursachen von Laptops.
Das ist eines der Argumente für stationäre PC's. Da muss man nur die Tastatur tauschen, wenn überhaupt.

Beitrag von angeloona 06.04.11 - 15:22 Uhr

Leider ist mir das vor kurzem auch pasiert. Mit einer (klebrigen) Apfelsaftschorle. Wenn das Gerät dann in Betrieb ist, können wichtige Innenteile zerstört werden. So auch bei mir, das Mainboard.

Sollte dein Laptop zur Zeit des "Unfalls" nicht in Betrieb gewesen sein, bestehen gute Chancen. Der Akku muss zunächst entfernt werden und das Gerät vom Strom getrennt werden. Dann längere Zeit in Ruhe trocknen lassen (nicht auf der Heizung). Vielleicht hast du ja Glück...

Lg
Angeloona

Beitrag von tim80 07.04.11 - 15:07 Uhr

würde ebenfalls versuchen, den Laptop trocknen zu lassen. Vielleicht hast du ja Glück im Unglück und alles funktioniert wie zuvor.