Mein Zyklusblatt, ES+???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von chestershiva 04.04.11 - 08:56 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/939057/576299

Ich würd sagen ES+10, bin mir aber nicht sicher

#winke

Beitrag von binchen-83 04.04.11 - 08:59 Uhr

Hallo,
würde ich auch sagen, kann aber auch ES+8 sein!
Hattest du MS?
LG

Beitrag von chestershiva 04.04.11 - 09:03 Uhr

also ich hatte diesen ZK RICHTIG krasse Schmerzen bei meinem ES, deswegen dachte ich halt ES+10. Kann der schmerz auch 2 tage vorher kommen?

Beitrag von binchen-83 04.04.11 - 09:07 Uhr

Das glaube ich nicht. Ich hab hab 29.03. das erste mal den digitalen ovu von cb benutzt und abends heftige schmerzen in der rechten leiste gehabt. und am nächsten morgen war der ovu neagtiv. also sollte der es in der schmerzhaften zeit auch sein. dann kannst du also auch von es+10 ausgehen.
was hast du bisher für anzeichen?
ich bin erst bei es+6 und habe echt ein gutes gefühl. hatten ein paar stunden vor dem es schmerz noch #sex und meine brüste tun von tag zu tag mehr weh. ganz fast nicht mehr dran kommen.

Beitrag von chestershiva 04.04.11 - 09:09 Uhr

Also mir geht es recht gut, außer das ich etwas Rückenschmerzen hatte die letzten Tage, aber das hab ich öfters.

Naja und seit 3-4 Tagen hab ich schmerzen im linken Eierstock, gestern waren sie kaum auszuhalten, heute gehts etwas besser..

Übelkeit war gestern abend auch kurz da, aber das kann auch PMS sein deswegen halte ich nicht viel von "Anzeichen" ^^

Kann ich übermorgen schon mit nem 10er n test wagen? oder soll ich einfach mal bis samstag warten?

Beitrag von vanessa10130 04.04.11 - 09:15 Uhr

natürlich kann MS vor dem ES auftreten.

Vorher, während und nach dem ES.

Der MS ist kein sicheres Anzeichen um den genauen Tag des ES zu bestimmen. Er ist hormonell bedingt und wird nicht durch das unmittelbare Springen des Eis verursacht. Er sagt nichts anderes aus, als dass gerade eine hormonelle Veränderung stattfindet, die eben mit dem ES zusammenhängt. Ob dieser nun schon war, erst bevorsteht oder gerade ist, kann man anhand vom MS nicht beurteilen.

Das ist bei jedem anders.

Ich hab zB immer 1-2 Tage vor dem ES MS.

Glg

Beitrag von vanessa10130 04.04.11 - 09:00 Uhr

würd ich auch sagen :-)

Super Tempi-Anstieg hast du... Sieht toll aus :-)