Gestern im KKH

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von spark.oats 04.04.11 - 09:26 Uhr

Hey ihr Lieben,

hatte ja gepostet, dass ich gestern einen Termin im Krankenhaus hatte. Nochmal zur CTG-Kontrolle und halt, dass ich nochmal mit demOberarzt spreche aufgrund der Beschwerden. Dass das ja alles so normal ist, wusste ich ja. :-D Allerdings konnte er das auch verstehen wegen meinemBruder, dass ich angst davor habe den ET zu überschreiten. Er ist zwar am zweifeln, ob es wirklich daran lag, dass er geistig behindert ist... Aber na ja... Trotzdem hatte er einsicht! Wassereinlagerung sind acuh vorhanden... Wenn die schlimmer werden wird wohl vor ET noch eingeleitet.

Alles in einem war das sehr gut auch nochmal über meine Ängste und Probleme mit einem der betreuenden Ärzte zu sprechen. Eine Hebamme war da auch für mich da und hat mich sogar noch akupunktiert! Das war einfach nur toll. :)

So und das wars dann denke ich erstmal dadrüber...

Euch noch eine schönen sonnige Tag! Denn den durfte ich gestern nicht mit meinem Mann verbringen... Hier war es einfach nur eklig und es hat ur noch geregnet. :(

Sparki mit Daja 38.Woche

Beitrag von mamarosenrot 04.04.11 - 09:57 Uhr

Hey sparki,

hab immer deine geschcihte mitglesen. Es freut mnich das du mal wieder einen schönen Termin hattest wo die Ärzte und Hebammen auf dich eingegangen sind!

Ich wünsche dir das es ab jetzt nur noch so positiv weiter geht! Und du deine Maus bald in die Arme schließen kannst! Ich möchte auch langsam:-) Bin soooo neugierig auf das muckelchen:-)

Also dir viel Glück weiterhin und vllt bald auch etwas mehr sonne;-)

lg Mamarosenrot

Beitrag von spark.oats 04.04.11 - 10:01 Uhr

Hallo Mamarosenrot,

dankeschööön. :)

Ja, gespannt bin ich auch schon. Vorallem sind mein Mann und ich vom Aussehen her ja wirklich komplett verschiedene Typen.. Das wird ein Mix :)

Ja ich bin seit gestern auch richtig erleichtert und bin wirklich nun der festen Überzeugung dieser Klinik komplett vertrauen zu können. :)

Sparki mit Daja #verliebt

Beitrag von mamarosenrot 04.04.11 - 11:45 Uhr

Ja ich hab auch ein "Mix-Kind":-) mein Mann ist Perser und dementsprechend sehr dunkel und groß is er auch...ich dagegen blond und klein^^ bin sehr neugierig aber er hat auch schon Kinder mit seiner ex frau und die ist auch blond und die kinder sind eher dunkel von daher kann ich mir schon ausmalen wie meine kleine aussieht aber man weiß nie...vielleicht lkommt sie auch mit blauen augn auf die welt:-)

ja ich find es ein bischen schade hier(lbe in spanien) und ich durfte den kreissal nicht besichtigen und man kennt somit auch nicht die angestellten hebammen/Ärzte aber da es ein sehr gutes KH sein soll hoffe ich das ich darauf vertrauen kann...

Also ich wünsch dir noch alles gute!!! und bald können wir uns im Baby-forum unsere süßen zeigen und uns über windeln, kinderkranheiten und schlafmethoden ausquatschen^^ grins