ist das heutzutage eigentlich nicht mehr üblich... silopo ;-)

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Lesen Sie bitte unsere
Ratschläge für den sicheren Handel im Internet!

Bitte beachten Sie folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • nur eine Diskussion mit Angeboten (inkl. Alben etc.) und eine andere mit Gesuchen pro Tag
  • Alben etc. nur einmal am Tag posten
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten, Selbsthergestelltes oder ähnliches (Im Zweifel bitte erst bei uns nachfragen)
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Die Päckchen-Liste hilft dabei, Käufer und Verkäufer besser kennenzulernen oder zu bewerten.

Beitrag von chi2110 04.04.11 - 09:48 Uhr

... die gegenstände vorm verkauf... spätestens aber vorm verschicken zu reinigen???

ich weiß ist ein silopo... aber ich wollte einfach mal schauen wies bei euch so ist...

egal wo ich kaufe... selbst bei anziesachen hatte ich es schon gehabt das die wohl getragen wurden und dann direkt in den umschlag #rofl zumindest waren die ärmel nachdem waschen auf einmal wieder sauber ;-)... mein geschwisterwagen den ich bei e... erteigert habe war sowas von dreckig... im verdeckreisverschluß klebte noch irgendwas zerkautes... am we kommt mein fahrradkindersitz an... das gleiche... vollgestaubt... bezug hat wohl schon länger keine waschmaschine gesehen.... und so zieht sich das weiter #kratz

ich wasche die kleidung auch vorm verschicken nicht nochmal durch... aber zu dem zeitpunkt wo ich sie aussortiere sind sie auf jedenfall frisch gewaschen... gegenstände die ne gewisse zeit liegen werden auch nicht poliert aber zumindest gesäubert so das ich mich nicht schämen muß die zu verschicken #rofl

... aber irgendwie scheint das mittlerweile nicht mehr so üblich zu sein, oder???

lg
claudia

Beitrag von rennsusi 04.04.11 - 09:56 Uhr

hallo

ist mir auch schon passiert.

hab hier eine schnullerkette gekauft da hing die kotze noch dran von deren kind.

das ärgert mich bis heute noch

wasche auch alles noch mal durch bevor ich verschicke

lg jasmin

Beitrag von chi2110 04.04.11 - 10:00 Uhr

*würg* na wie lecker... war wohl im preis inbegriffen #schock

Beitrag von jenny.b2006 04.04.11 - 09:58 Uhr

hi,
also ich mach es auch so wie du.wenn die sachen aussortiert werden sind sie drisch gewaschen und werden in einem karton verstaut wenn ich nun sachen wie zum beispiel eine sitzerhöhung verschicke dann wische ich da eben nochmal mit nem lappen drüber und gut ist.ich möchte auch nicht das die leute von mir denken oh gott was ist dann denn für eine dreckige.und so erwarte ich es auch von denen wo ich was kaufe.zum glück hatte ich bisher immer saubere sachen.und ich hoffe das bleibt auch so.außer einmal da hab ich mal aufm flohmarkt gekauft(war der erste meines lebens ;) ) und da hab ich dann zu hause auch gesehen das die ärmel voll dreckig sind und leider ging es beim waschen auch nicht raus.
aber ich wasche die sachen die ich bekomme grundsätzlich nochmal selber auch wenn sie gut riechen.ist irgendwie so drin.
lg jenny

Beitrag von chi2110 04.04.11 - 10:04 Uhr

du glückliche ;-)... ich zieh sowas warscheinlich magisch an #schein... wobei ich natürlich auch gute erfahrungen beim kaufen gemacht habe... kaufe ja auch öfters und eigentlich auch gerne gebraucht #schein

ich wasche die sachen auch nochmal egal in welchem zustand die hier eintrudeln... da fühl ich mich einfach besser mit ;-)

Beitrag von tortenliesel 04.04.11 - 09:59 Uhr

Hallo,

also, wenn ich was aussortiere, dann schmeiße ich es nochmal in die Wäsche m. Fleckenmittel, und falte es dann in Kartons.

Ich würde mich ziemlcih ekeln, wenn ich dreckige Sachen bekommen würde und hatte bislang auch Glück.

Aber bügeln tu ich nicht :-)

LG, Sandra

Beitrag von tf-87 04.04.11 - 10:01 Uhr

Hallo,

kann dich sehr gut verstehen!!! Also ich pack alles nach dem aussortieren in die Waschmaschine danach wirts gebügelt und dann ordentlich weggepackt und wenn es jetzt keine anziehsachen sind, mache ich die dinge auch einmal komplett sauber.
Hab letzte woche mein alten KiWa verkauft, denn habe ich auch komplett auseinander gebaut auch die reifen!!! Ich möchte ja schließlich auch saubere sachen erhalten, also mach ich es daher auch so fertig wie ich es selber haben/kaufen würde!!!!

Ist für mich selbstverständlich!!! Hab hier auch schon oft Albem gesehen wo die sachen ungebügelt fotografiert wurden und ich würde sie so nicht kaufen, weil es mich nicht anspricht!!!

LG Tanja ( http://kidsumore.magix.net/album )

Beitrag von tipptopp 04.04.11 - 10:01 Uhr



ich versende es gewaschen, wohl aber nicht gebügelt #rofl

Beitrag von chi2110 04.04.11 - 10:09 Uhr

ja mit dem bügeln hab ich es auch nicht so... wenns erst aus dem schrank aussortiert wird ist es gebügelt... aber alles was ich so nachdem trocknen gleich aussortiere sieht bei mir kein bügeleisen mehr #rofl#schein

Beitrag von gaeltarra 04.04.11 - 10:12 Uhr

Hi,

ooch... viele sind meiner Meinung nach einfach stinkefaul und/oder die Schwelle des "Dreckempfindens" ist sehr niedrig angesetzt, nach dem Motto: wäscht der Empfänger sowieso nochmal, warum soll ich mir die Mühe machen.

VG
Gael