habe angst

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von buessi 04.04.11 - 09:50 Uhr

hallo ihr lieben

ich habe totale angst um meinen bauchzwerg.ich habe seid freitag totale bauchschmerzen,kopfschmerzen und mir geht einfach nur beschissen.haben am we auch schon in der klinik angrufen aber die meinten das ich noch ein paar tage abwarten soll und mich dann am montag mit meiner hebi in verbindung setzen soll.
naja nun habe ich ebend mit ihr gesprochen und sie meinte das sich das alles nicht gut anhört und sie mich heute noch sehen will.nun habe ich um 14 uhr einen termin bei ihr.ich habe so angst das was nicht stimmt.
meint ihr man merkt es wenn es dem zwerg nicht mehr gut geht????habe gestern schon aus verzweiflung den angelsound rausgeholt,aber nichts gehört.ich weiss man soll sich nicht auf den versteifen aber ich frage mich ob der körper es einem zeig das es den zwerg nicht mehr gut geht..

lg katrin #zitterdie auf der couch liegt und warten das die zeit vergeht

Beitrag von 19face84 04.04.11 - 09:57 Uhr

n aja, Kopfschmerzen hatte ich am wochenende auch, kommt vielleicht einfach vom krassen Wetterumschwung. Und da ich am sonntag Besuch erwartet habe und noch einiges zu Hause tun musste, hatte ich am sonntag auch etwas Bauchschmerzen. Aber jetzt geht es mir wieder besser. Bauchschmerzen können in der Schwangerschaft immer mal wieder auftreten, die bänder dehnen und ziehen sich ja nun mal. Das zwickt und zwackt schon mal. ich würde an deiner Stelle einfach versuchen, Ruhe zu bewahren. Aufregung ist viel schädlicher fürs Kind als vieles andere. ich drück dir auf jeden Fall die Daumen, dass alles okay ist, aber ich bin Optimist und gehe davon einfach mal aus!

Gruß

Karin + Würmchen 14. Woche

Beitrag von waiting.for.an.angel 04.04.11 - 10:02 Uhr

Keine Sorge ich habe auch bei dem Wetterumschwung immer krasse Kopfschmerzen,hatte auch schon 3 Tage krass Magen darm,und meinem Zwerg gehts super!! Kopf hoch!!

Beitrag von kumuzo 04.04.11 - 10:36 Uhr

ich verstehe sehr gut, wie du dich fühlst.

mein rat: lass es einfach kurz bei deinem FA abklären, dass alles ok ist, was auch ganz ganz sicher der fall ist.
aber du machst dich sonst nur unnötig verrückt und die angst kann dir so auch niemand sonst nehmen!

es gibt klar fälle, wo das baby der mama sagt, dass was nicht stimmt. aber in der regel gehen im kopf einer schwangeren einfach ganz natürliche ängste vor sich.

lieber 1x zu oft kontrolliert als 1x zu wenig!
danach kannst du dich ganz beruhigt zurück lehnen und weißt, dass alles ok ist.
#herzlich