schwanger trotz blutung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von neleken 04.04.11 - 10:03 Uhr

Hallo,

ich habe eine Frage: Dieser Zyklus ist alles komisch. Hatte einen deutlich spürbaren ES, haben fleißig#sex ... . Keinerlei PMS und ich mich schon riesig gfreut. Dann, 3 Tage vor NMT plötzlich doch Blutungen. Richtig stark, allerdings ohne jegliche schmerzen, die ich sonst immer habe. Nach 5 Tagen Blutungen vorbei, und dann plötzlich starke PMS #schock . ( Wieso NACH der Mens??? ) Brustziehen, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, alles was dazu gehört. Und jetzt auch seit 1,5 Wochen abends ständig übel und starke UL Schmerzen. Hätte jetzt auch wieder einen ES haben müssen, bisher aber keinen Mittelschmerz gehabt, den ich sonst immer habe.

Kann ich trotz dieser Blutung schwanger sein? Habe Do FA Termin, aber wüßte gerne vorher ob es möglich ist...

Beitrag von turboiri 04.04.11 - 10:17 Uhr

hallo, ich selbst habe keinelei erfahrung damit, aber wenn du googlest findest du genug seiten darüber. laut denen kann es in seltenen fällen möglich sein. sonst besorg dir doch einen test, dann weißt du mehr.
ich drück dir auf jeden fall die daumen!

Beitrag von toxicmaker 04.04.11 - 12:36 Uhr

genau das gleiche hatte ich auch grade dieses WE. pünktlich an NMT kamen SB und hab fünf Tage nur braunen Schleim gehabt ab und zu vereinzelt rosa Schleimfäden (sorry für die beschreibung)
Ich hab sonst richtige Krämpfe während der Mens aber diesmal nichts. Gar nichts.
Normalerweiße benutze ich auch Tampons der Größe Super Plus und diesmal haben zwei Minis am Tag völlig ausgereicht...

Aber alle Test negativ -.-

MH... ich weiß auch nicht weiter. ich googel auch schon

aber wenn die Tests negativ sind weiß ich mir auch nicht mehr zu helfen...