Mamapads?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von expedition2008 04.04.11 - 10:03 Uhr

Hall zusammen,
ich habe mir nun vor 2 Wochen die Mamapads gekauft, da mir andauernd Milch ohne Ende ausläuft und ich unterwegs immer nasse tshirts habe :-((

Also funktionieren tun die Teile auf jeden Fall ABER ich frage mich folgendes;
ich klebe sie ja auf die Brust und dann wenn ich sie entnehme und gleich das Baby stille bleiben doch irgendwelche Reste von "Klebestoffe" auf der Brust (oder haftet Silikon irgendwie anders?) und ich finde die Brust riecht so komisch...
Wie macht ihr das? Brust vorher abwaschen oder meint ihr dass dir Rückstände unschädlich sind?

Dann hatte ich jetzt auch vor lauter Begeisterung die Mamapads ca. 1 Woche Tag und Nacht drauf und meine Brust umd die Brustwarzen herum ist irgendwie komisch, die Haut löst sich ab. Sieht aus wie kleine Bläschen. Wahrscheinlich soll man diese Teile nur zum Ausgehen benutzen, oder?

LG Expo

Beitrag von schnecke150472 04.04.11 - 10:19 Uhr

HuHu Expo,

also ich denke nicht dass das Kleberreste sind, sondern Hautablagerungen, Milch oder sowas...riechen tut es natürlich komisch weil ja keine Luft ran kommt und sich die Wärme staut....ich wisch immer kurz mit einem Feuchttuch drumrum ab...nicht die Brustwarze selber.

Und wenn Du die Dinger immer drauf ist ist klar das die Haut sich irgendwann wehrt und unter diesem Feuchtbiotop anfängt sich aubzulösen. Da muß Luft dran, also wirklich nur zum ausgehen nehmen und zuhause dann Stilleinlagen, ich hab die Nuk für die Nacht, die nehmen mehr auf.

LG Marion

Beitrag von expedition2008 04.04.11 - 10:40 Uhr

Ich finde dieses Auslaufen von Milch sooo nervig!

Muss mich zum Teil mehrmals am Tag umziehen weil meine Oberteile vorne dauernd nass sind und nachts passiert auch schon mal, dass man Schlafoberteil vorne KOMPLETT bis nach unten nass ist! So nass, dass man es auswringen kann!

Beitrag von suena1978 04.04.11 - 13:08 Uhr


Heyhey

Versuche es mal mit einer Windel, die du ggf. halbierst, sind ja auch saugfähig und du hast sie an Lager und sind danach gut entsorgbar.

Lg
suena

Beitrag von expedition2008 04.04.11 - 13:24 Uhr

Hi Suena,
na für die nacht würde es ja noch gehen aber wenn man irgendwohin geht ist es einwenig komisch mit einer windel im BH herumzulaufen :-)