muss mal ne Runde jammern sorry

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sibsen 04.04.11 - 10:11 Uhr

Moin, Moin

Konnte gestern abend lange nicht einschlafen.

Zum besseren Verständnis, habe mir vor zwei Wochen den Fuß gebrochen und bin absolut auf Hilfe angewiesen, kann mir noch nicht mal alleine einen Kaffee machen. Schrecklich!!!

Ausschlaggebend für meine Schlaflosigkeit war, das ich überlegt habe, wie ich an eine frische Unterhose am morgen komme, weil mein Mann die Wäsche noch nicht aus dem Keller geholt hatte. was fürn Schei..., das man deshalb nicht schlafen kann.
Und daraus wurde dann noch mehr Gehirnwirrwarr, denn wir planen eine Hausgeburt und eigentlich hatte ich meinen Mann gestern gebeten mit mir den Korb mit allen wichtigen Dingen zu packen.



Aber, mein Mann hat natürlich nicht den Korb gepackt.:-[

Jetzt hatte ich letzte Nacht die super Panik, das der kleine kommt und ich nichts vorbereitet habe.

Soetwas kann einen echt fertig machen.

Heute hab ich schon den ganzen morgen das Gefühl, das ich gleich losheulen muss. Ich bin echt am Ende.

Sorry für das jammern, aber das musste mal raus.#sorry

Beitrag von anika1812 04.04.11 - 10:14 Uhr

Hi.....

Solche Gedanken kenne ich sehr gut...Aber du solltest versuchen ruhig zu bleiben....
Wenn dein Mann heute kommt bitte ihn doch dann nochmal den Korb zu packen....Wenn nicht kannst du ja auch jemanden aus deiner Familie oder aus deinem Freundeskreis um hilfe fragen....

lg anika 34+5

Beitrag von bobby81 04.04.11 - 10:19 Uhr

Moin,

nimm´s mir bitte nicht übel, aber ich musste jetzt erstmal ein bisschen schmunzeln ;-)
Kann deine Gedanken sehr gut nachvollziehen. Ich glaube, dass ist typisch Schwangere und vielleicht sogar typisch Frau.
Hoffe dein Unterhosenproblem hat sich inzwischen gelöst und der Rest wird sich auch schon finden! Zur Not frag deine Mama oder beste Freundin, ob sie die hilft beim Packen.

LG und schönen Tag
Bobby

P.S.
Konnte neulich nicht schlafen, weil meine Schwiegermutter eine Schlafanzughose meiner Großen, nach einem Übernachtungsbesuch, zu Hause vergessen hat - sie hat auch NUR NOCH 5 andere Schlafanzüge #rofl

Beitrag von sibsen 04.04.11 - 10:29 Uhr

Ich habe mich auch unglaublich über mich selbst geärgert, weil ich wegen so nem Schei... nicht schlafen konnte.

Ich habe auch schon überlegt, wer mir sonst noch helfen könnte, aber meine Mutter ist auf Teneriffa arbeiten und meine Schwester muss selbst die Couch hüten wg. Cervix insuffizienz.

Alles doof heute.

Aber danke für deine netten Worte.


sibsen