Thermometer Frage analog oder digital

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von marielea84 04.04.11 - 10:52 Uhr

Hallo an alle messenden.Sagt mir mal was ihr für ein Thermometer verwendet. Bin am überlegen mir ein analoges an zu schaffen weil mir das gepiepse auf den nerv geht bzw. meinem Mann. Nun meine Frage führe meine Kurven bei my.nfp online und weiß nicht so richtig wie ich das dann mit einem analogen eingeben soll. Bei einem digi.. hab ich ja die zweite Nachkommastelle und kann dann sehen bei z.b. 36,78 das ich 36,8 eingebe aber 36,77 wären ja noch 36,75. wie ist das denn nun bei einem Analogen wenn der wert zwischen zwei strichen ist trag ich dann generell immer z.b 36,5 ein? Das würde nämlich für mich heißen das das digitale genauer ist. oder macht das nichts aus?
ich hoffe ihr wisst jetzt was ich von euch wissen möchte ist irgendwie blöd zu beschreiben.
danke euch für jede Antwort

Beitrag von majleen 04.04.11 - 10:54 Uhr

Ich hab das Cyclotest Lady. Hat 2 Nachkommastellen und misst nach dem Piepen weiter. Klar ist das Piepen nicht so toll, aber danach steht man doch eh auf. ;-)

Beitrag von marielea84 04.04.11 - 10:57 Uhr

also am Wochenende muß ich nicht unbedingt um sechs raus und mein Mann schon gar nicht darum geht es ja.

Beitrag von majleen 04.04.11 - 10:58 Uhr

Am Wochenende schlaf ich aus und mess dann ;-)
Klappt bei mir seit über 1 Jahr super (8 meiner Kurven bei meinen Fotos)

Beitrag von marielea84 04.04.11 - 11:06 Uhr

bei mir ist der Unterschied ganz schön groß hab z.b. sonntag bis um 10 geschlafen und ne Tempi von 36,9 die zwei Tage davor morgens 6.30 ne tempi von 36,65 und heute 6.30 waren es nur 36,4, dachte nämlich erst das wäre jetzt der ES (heute ZT 15) aber da sie ja heut wieder runter ist glaub ich nicht dran zumal ich auch keine Anzeichen hatte. Deswegen nehm ich an das die hohe tempi von gestern wirklich vom längeren schlafen gekommen ist.

Beitrag von saho84 04.04.11 - 11:06 Uhr

Also ich habe ein ganz normal Thermomenter aus einem Drogeriemarkt. War nicht teuer und misst aber nur 1 Stelle nach dem Komma. Aber hey, da muss ich mir dann keine Gedanken wg. auf und abrunden machen. Das piept 4-5 mal und hört dann auf.
Da mein Mann einen geregelten Arbeitsrhytmus hat, und immer früher aufsteht als ich, messe ich immer dann, wenn er raus muss, und leg mich dann wieder hin, bzw. drehe mich einfach um.
Mess doch unter der Decke, da hört man das nicht so sehr!
Aber wichtig ist, dass du diesen Zyklus noch mit dem Thermometer beedest!

LG

Beitrag von marielea84 04.04.11 - 11:10 Uhr

ja ich weiß wollte sowieso erst ab nächsten Zk. Mein mann muß immer sehr unrägelmäßig zur arbeit manchmal kommt er erst ins bett wenn ich schon fast wieder raus muß bzw. ist gerad am einschlafen wenn das termo... piept.