Vereinsrecht Hilfeeeee

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von tara_joelina 04.04.11 - 11:24 Uhr

Hallöchen

Kurze Frage in einer Satzung steht :

Der Vorstand besteht aus einem Vorsitzendem, zwei Stellvertretern, einem Schatzmeister und einem Beisitzer. Vorstand im Sinne von § 26 BGB ist der Vorsitzende und die Stellvertreter. Je zwei vertreten gerichtlich und außergerichtlich.

Wer muss nun zur Vorstandsitzung eingeladen werden ??? Wer ist nu Vorstand ? Alle genannten ? Wer hat Stimmrecht ?

Beitrag von die.meli 04.04.11 - 11:53 Uhr

Hallo,

alle genannten sind Vorstandsmitglieder und müssen zur Sitzung eingeladen werden und alle haben Stimmrecht.

LG Meli

Beitrag von parzifal 04.04.11 - 11:55 Uhr

Im Zweifel sollte der 1. Vorsitzende zur Sitzung laden.

Wer zum Vorstand gehört ist in der Satzung geregelt. Bei Euch besteht der Vorstand aus 5 Mitgliedern.

Stimmberechtigt sind alle Mitglieder des Vorstands (also alle 5).

Nur der Vorsitzende und die Stellvertreter (immer mind 2) dürfen den Verein aber nach außen vertreten.