bitte um eure Meinung ....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lillifee86 04.04.11 - 11:37 Uhr

Hi ihr lieben, ich hoffe ihr könnt mir helfen ....

Und zwar habe ich gestern sooo starke leistenschemrzen bekommen, in der linken leiste, dass ich die ganze nacht nicht schlafen konnte, es tat so weh, dass ich mein bein nicht mehr richtig bewegen konnte .. jetzt weiß ich vom angelsound, dass mein baby auch auf der linken seite liegt, meint ihr, dass das was mit dem kind zu tun hat ?? oder das ich mir einfach nen nerv eingeklemmt habe oder das es sooo weh tut weil ich seit 3 tagen net aufm clo war ??? Könnt ihr mir helfen ??

Lieben Gruß Lilli 16ssw

Beitrag von traumkinder 04.04.11 - 11:38 Uhr

willkommen in der wirklichkeit!!


das hatte ich in der spätschwangerschaft nur noch!! jeden einzelnen tag!!!


natürlich hängt es mit dem baby zusammen, sonst hätten wir es ja nicht ;-) aber warum wieso weshalb, ist mir auch egal :-p


kann dir also diesbezüglich keine auskunft geben

Beitrag von raketemitbaby 04.04.11 - 11:42 Uhr

Huhu#winke

Würde auch meinen ein Nerv, aber versuche trotzdem mal auf Toilette zu gehen und was zu machen "Groß" Drück dir die Daumen das es Rutscht ich kenne das mit dem blöden Verstopfungen ;-)
#winke

Beitrag von lillifee86 04.04.11 - 11:44 Uhr

aber dem baby geht es gut oder?? Das ich so schmerzen habe, muss net heißen, dass es meinem baby schlecht geht ??? Den herzton habe ich ja zum glück gehört !!!!

Beitrag von vite-vite 04.04.11 - 11:47 Uhr

Hallo!
Ich würde sagen, dass liegt an der Verdauung! Das kann ganz schön doll weh tun! `N Tip wie man Abhilfe schaffen könnte, habe ich leider auch nicht,
außer morgens ein warmes Getränk auf nüchternen Magen.


LG

vite-vite

Beitrag von bobby81 04.04.11 - 11:50 Uhr

Hi

3 Tage nicht auf ´m Klo trägt bestimmt nicht zum Wolbefinden bei.
Aber ob das der einzige Grund für deine Schmerzen ist?
Zur Not beim FA abklären.

Beitrag von schaf5214 04.04.11 - 11:51 Uhr

Ich tipp auch auf die Verstopfung oder die Mutterbänder. Oder beides!
Weintrauben können das mit dem Stuhlgang schonmal erleichtern dann hast du schonmal einen Punkt abgehacht und die Mutterbänder dürften auch bald wieder eine Pause machen kommen aber wieder.