Fliegen in der SS???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von esmanur 04.04.11 - 11:37 Uhr

hallo,

eigentlich gehöre ich leider noch nicht hierher, aber habe eine frage die mich sehr interessiert, weil ich in der KIWU-Klinik bin und wird in fast 2 wochen IUI gemacht. Habe vor einigen wochen mein urlaub gebucht für Juni (3std Flug). Was mache ich wenn ich SS bin, sollte ich den flug stornieren wenn es klappen sollte??? ist da jemand von euch während der ss gefogen???


danke

Beitrag von lisa1990 04.04.11 - 11:39 Uhr

ich werde in der 31.ssw nach italien fliegen und in der 33. zurück!!hab glück dass mich die fluggesellschaft noch mitnimmt:-D!!

hab aber mal gehört, dass fliegen in der früh-ss wohl nicht so gut sein soll!!weiß es aber nicht genau!!

lg lisa19.ssw

Beitrag von schaf5214 04.04.11 - 11:40 Uhr

Normalerweise kann man schon fliegen. Kann aber natürlich im Einzelfall auch sein das man nicht soll. Du musst deinen FA fragen wenns soweit ist und dir ein Attest ausstellen lassen, auch wenn du darfst verlangen manche Fluggesellschaften eine Flug-Erlaubnis vom FA.

Beitrag von unicorn1984 04.04.11 - 11:55 Uhr

Mallorca hin 33te Woche zurück 34te Woche ;D

Glaub in der Frühschwangerschaft sollte man nicht fliegen würde aber mit dem FA nochmal darüber reden wenn es soweit ist.

Beitrag von sephora 04.04.11 - 12:07 Uhr

Klar, wieso denn nicht.
Du kannst bis zur 36, SSW problemlos fliegen. Klar, die Sitze sind eng und wenn man schon einen recht großen Bauchi hat, dann ist es vielleicht nicht mehr so bequem. Am Besten auch Thrombosestrümpfe anziehen.
Manche Fluggesellschaften nehmen einen auch noch länger mit, aber das Risiko ist denen dann eben zu hoch.

Also viel spaß beim Fliegen:-)
Wir fliegen mitte mai auch weg und aktuell bin ich in der 18. SSW..

lg

Beitrag von miette70 04.04.11 - 12:15 Uhr

Du kannst bis kurz von dem geburt fliegen dass habe ich gemacht und ich flog jede Woche nach London. In deutschland du kannst an der Sicherheit fragen ob du nicht unter den Metal detektor laufen koenntest, da du schwanger bist. Sie akzpetieren es und machen eine manuel search. Obwohl es kein problem ist, ich vesuche (bin wieder schwanger) nicht darunter zu laufen. In London geht es auch, in paris leider nicht.

Beitrag von shanghaibaby 04.04.11 - 13:04 Uhr

Ich bin auch im 1. Drittel der SS (10./11.SSW) geflogen und werde das bald, in der 35.SSW, wieder tun, dann mit Attest vom FA. Das ist für einen Flug in der Frühschwangerschaft aber nicht nötig - sieht Dir ja keiner an ;-)
Guten Flug und gute Reise!