Alles Doof...zurück vom Arzt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sasa271 04.04.11 - 11:59 Uhr

Hallo.
Mir geht es gerade total mies. Habe fast das ganze Wochenende mit Rückenschmerzen und Sodbrennen gelegen. Heute musste ich zum Blutzuckertest und natürlich, die Werte sind auch mies.
War gerade schon beim Diabetologen, bin jetzt bestens ausgestattet mit Blutzuckermesssystem und allen was dazugehört.
Könnte echt nur heulen. (bzw. tue ich auch)
Wer ist noch vom schwangerschaftsdiabetes betroffen? Wie kommt ih damir klar?

Danke schonmal für eure Antworten.

Lg Sasa

Beitrag von jaba87 04.04.11 - 12:05 Uhr

Huhu!

Ich hab auch ne SS-Diabetes, bin jetzt kurz vor ET und ich muss agen ich bin besser damit klar gekommen als ich zunächst dachte :-)

Muss dazu sagen dass ich meine Werte durch Ernährungsumstellung in den Griff bekommen hab, was in den meisten fällen reicht^^
Falls du irgendwelche Tipps brauchst oder dich austauschen willst kannste mir auch gerne ne Mail schreiben^^

Zunächst mal Kopf hoch ist alles halb so schlimm. Mir gings auch anch der Diagnose total besch....

GLG Janine+Bauchzwerg 38+5 #verliebt

Beitrag von sasa271 04.04.11 - 13:44 Uhr

Hi.
Habe gerade erstmal mit meinem Mann und meinen Eltern alles durchgesprochen. Jetzt sieht alles nicht mehr ganz so schlimm aus. Und mein Krümel strampelt gerade, als wollte er sagen ; Mama alles nicht so schlimm mir geht es gut!:-p
Werde gleich erstmal in Ruhe einkaufen fahren.

Danke für die Aufmunterndesn Worte.


Glg Sasa

Beitrag von so-loonley 04.04.11 - 12:29 Uhr

Hhu Sasa
mir geht es auch nicht gut...
der Vater von meinem ungeboreren Baby ist wieder glücklich verliebt..
Auch mein Diabetis fängt schon wieder an.. und ich hab jetzt noch 17 Wochen vor mir..
Aber ich sehe es so, mein Baby strampelt im Bauch umhher um zu sagen, hey denk an mich und sei glücklich das es mich Bauchbewohner gibt :-)

Ich habe mir vorgenommen erstmal alles negative was mein Ex mir angetan hat aufzuschreiben..es ist schon verdammt hart..
und das krasse das mein Exmann mit dem ich derzeit in Scheidung lebe (wir waren 10 Jahre verheiratet) kümmert sich um mich obwohl er weis das es nie wieder etwas werden würde zwischen uns..

Beitrag von jaba87 04.04.11 - 13:34 Uhr

Ach du arme... Des klingt echt mies. Vor allem ne schwangere sitzen zu lassen...

Falls du mal jemand zum auskotzen brauchst der nicht im direkten Umkreis ist steh ich dir gern zur Verfügung =)

Sei doch froh das wenigstens dein Ex-Mann ein bisschen an deiner Seite steht^^