Schwarzarbeit legal? Ist es dem Finanzamt wirklich so egal?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von so-loonley 04.04.11 - 12:07 Uhr

Hallo,
ich muss mal dringend etwas loswerden, der Exfreund meiner Cousine zahlt keinen Unterhalt für das Kind bzw hatte mal unter dem Mindessatz gezahlt, es ist aber ihr bekannt das er jeden Abend "Schwarz" arbeiten geht, sie hatte bei dem Fianzamt schon angerufen, aber die sagten das sie Bweise bräuchten ?!
Wirklich krass, dachte so etwas währe nicht legal zumal es sich um ca 2000Euro bestimmt imMonat handelt..

Beitrag von demy 04.04.11 - 12:20 Uhr

Hallo,
die richtige Antwort hat sie doch vom Finanzamt bekommen.
Die brauchen Beweise und/oder sehr stichhaltige Nachweise.

Ein Anruf ala, der arbeitet da bestimmt schwarz und hat bestimmt ein Einkommen von 2000,-€ im Monat reicht da nicht.
Das sind so wie ich das als außenstehender sehen kann nur vage Vermutungen.

Ich denke, so stellt es sich auch für das Finanzamt da.


Gruß
Demy

Beitrag von harveypet 04.04.11 - 12:24 Uhr

Die brauchen Beweise und/oder sehr stichhaltige Nachweise.


und was soll das Finanzamt damit tun?? Steuerunterlagen???


Hauptzollamt ist für Schwarzarbeit zuständig!!

Beitrag von harveypet 04.04.11 - 12:22 Uhr

Beim Finanramt kann sie anrufen bis ihr die Finger vom Wählen abfallen! Die haben nämlich etwas anderes zu tun. Du rufst ja auch nicht beim Onkologen an wenn du Schnupfen hast. Zuständig ist das HAUPTZOLLAMT!

Beitrag von marion2 04.04.11 - 12:24 Uhr

Hallo,

dem Finanzbeamten ist das sicher total egal.

Dem Zoll vielleicht nicht. ;-)

http://www.zoll.de/d0_zoll_im_einsatz/b0_finanzkontrolle/f0_schwarzarbeit/index.html

Wisst ihr, wo er seiner Tätigkeit nachgeht?

Gruß Marion

Beitrag von sassi31 04.04.11 - 14:00 Uhr

Hallo,

der Zoll beschäftigt sich auch eher nicht mit so kleinen Fischen. Und wenn doch, wird die TE bzw. ihre Cousine das sowieso nur erfahren, wenn der Ex-Freund es erzählt.

Woher ich die Info habe? Einer meiner besten Freunde arbeitet beim Hauptzollamt in der Abteilung Schwarzarbeit.

Gruß
Sassi

Beitrag von marion2 04.04.11 - 14:16 Uhr

Hallo Sassi,

woher weiß dein Freund, was ein großer Fisch und was ein kleiner ist, wenn er nur eine Schuppe zu sehen bekommt?

Gruß Marion

Beitrag von sassi31 04.04.11 - 17:45 Uhr

Hallo Marion,

große Fische sind in dem Fall Unternehmen und Firmen, die Mitarbeiter schwarz arbeiten lassen. Die Einzelperson ist da eher uninteressant.

LG
Sassi

Beitrag von marion2 05.04.11 - 08:32 Uhr

Hallo Sassi,

und für wen arbeitet so ein einzelner Mitarbeiter wohl?

Das ist die Schuppe - ob vom großen oder kleinen Fisch ist ungewiss.

Außerdem machen viele kleine Fische genauso satt wie ein großer.

Gruß Marion

Beitrag von susannea 04.04.11 - 12:24 Uhr

Der richtige Ansprechpartner ist der Zoll Abteilung "Schwarzarbeit" und wenn sie denen sagen kann, wo und wann er arbeitet, dann werden sie da sicherlich mal kontrollieren gehen.

Beitrag von so-loonley 04.04.11 - 12:31 Uhr

Er ist Anlageninstallateuer (also Gas Wasser Heizung) hat daher immer verschiedene Privatleute..

Beitrag von harveypet 04.04.11 - 12:34 Uhr

Auch das ist dem Finanzamt völlig egal!!

Beitrag von charleen820 05.04.11 - 09:28 Uhr

Ja,ja, die lieben Exfreunde wieder....Ich könnt kotzen, wenn ich sowas höre!

Woher willst du das denn bitte wissen? Hältst du die Laterne? #kratz

Misch dich da nicht ein! Wenn es stimmen ürde, hätte sie die Beweise schon längst. Das ist mal wieder der verletzte Stolz!!!

Ich kann auch hingehen und erzählen, mein Exmann verdient nebenher 10.000 €uro....Was hätte ich davon?

Benehmt euch mal wie Erwachsene und nicht wie Kleinkinder!

Beitrag von manavgat 05.04.11 - 10:37 Uhr

Für Schwarzarbeit ist der Zoll zuständig.

Gruß

Manavgat