Temp. Messen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mfa1205 04.04.11 - 12:21 Uhr

Hallo an alle,
viele Bekannte haben mir von der Temperatur Methode beim Kinderwunsch erzählt.

Deshalb meine Frage....
Wie genau funktioniert denn diese Methode? Welche Mittel benötige ich dafür....?

Sorry für die blöde Frage....

Danke an alle....
Lg

:-D

Beitrag von shiningstar 04.04.11 - 12:24 Uhr

Hab drüben den link vergessen:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender

Du brauchst nur ein Thermometer, mehr nicht -am besten ein digitales Thermometer...
Und dann misst man ab dem 1. ZT (also am Tag der Periode) jeden Morgen zur gleichen Uhrzeit, nach dem Aufwachen direkt, also noch vor dem Aufstehen.

Beitrag von nicita11 04.04.11 - 12:26 Uhr

Hallo,

du brauchst ein gutgehendes Thermometer, am besten digital. Dann misst du vaginal oder rektal jeden morgen um die gleiche Zeit, noch bevor du aufstehst (wichtig: im Liegen). Dann hast du deine Basaltemp.. Die trägst du dann mit der Uhrzeit in deine Kurve. Daran kann man erkennen, wann und ob du einen Eisprung hattest. Die Messzeiten sollten nicht stark schwanken, sonst könnte dein ZB sich verfälschen... +/- 1 h zum Vortag kein Problem, aber mehr sollte es wirklich nicht sein!

Viel Spaß und viel Glück!

Nici

Beitrag von ennovyb 04.04.11 - 12:26 Uhr

Hier stehen auch nützliche Tips und Erklärungen!
http://www.urbia.de/magazin/kinderwunsch/schwanger-werden/die-temperatur-methode

Lieben Gruß,
Yvonne