vor der Hochzeit Pässe ändern?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von ninalein1981 04.04.11 - 12:27 Uhr

Hallo,

lasst ihr bereits vor der Hochzeit eure Päße ändern?! Damit sie am Trautag direkt überreicht werden oder macht ihr es nachträglich?

Hab mich noch nicht schlau gemacht, aber wie ist es denn wenn wir jetzt unsere Flitterwochen buchen mit "Mädchen-Namen" und ich dann einen neuen Ausweis habe oder umgekehrt und der neue Pass wiedererwarten doch nicht fertig ist?
Reicht dann der bisherige Ausweis sowie die Urkunde über die Eheschliessung?! Müßte doch - oder?!

LG Nina

Beitrag von catch-up 04.04.11 - 13:08 Uhr

Wir lassen Rolands neuen Perso schon jetzt im April machen (wir heiraten im Mai). Dann sparen wir uns zu den eh schon vielen Wegen im Mai wenigstens den einen!

Ich denk schon, dass das mit der Urkunde über die Eheschließung reicht. Wenn du dir unsicher bist, frag mal im Reisebüro nach! Da müsste das Problem ja öfter mal auftauchen!

Beitrag von jeyelle 04.04.11 - 13:19 Uhr

Also ich habe meinen Reisepass schon auf den neuen Namen beantragt, da ich vorher noch keinen hatte (bin bisher immer in der EU geblieben).
Ich hoffe nur dass der dann am Sa auch da ist...

Falls ich allerdings einen gültigen Reisepass gehabt hätte, hätte ich das alles erst nach der Eheschließung beantragt. So mache ich es dann auch mit dem Personalausweiß.

LG Jey

Beitrag von lilalaus2000 04.04.11 - 14:24 Uhr

Hallo

also hier ist das nicht möglich, die meinten, dass ich zwar die ehe angemeldet habe, aber das kann man ja alles absagen und daher konnte ich nicht einen neuen Ausweis beantragen :-(

Dumm ist, dass meiner im februar ablief und ich morgen heirate, habe dann einen neuen beantragt, und nach der eheschließung muss ich wieder einen neuen machen lassen. UND mir fehlt das Kotzurbini hier ;-)

Beitrag von bemmchen 04.04.11 - 14:43 Uhr

du hast doch aber nach ablauf des ausweises so und so viele wochen zeit einen neuen zu beantragen, bis dahin bleibt der bishere noch gültig

also zumindest war das bei mir so als meiner auslief und ich es nicht gleich merkte

Beitrag von lilalaus2000 04.04.11 - 14:55 Uhr

Tja, also AMBERG ist sehr blöd diesbezüglich, denn die sind da so, dass sie dich ohne GÜLTIGEN Ausweis NICHT verheiraten und auch zur Eheanmeldung nicht zulassen. Die sind hart drauf. Daher habe ich da angemeldet und heiraten woanders, haupsache nicht DA!!!

Zum Glück sind nicht alle solche Sesselpupser ;-)

Beitrag von kathi.net 04.04.11 - 15:20 Uhr

Das ist ja auch was völlig anderes!

Beitrag von jeyelle 04.04.11 - 16:25 Uhr

ich musste mir auch einen vorläufigen Personalausweis ausstellen lassen damit ich überhaupt die Eheschließung anmelden und den Reisepass beantragen konnte.
Ist allerdings keine Böswilligkeit der Leute. Schlimmstenfalls wäre die Ehe nämlich ungültig wenn herauskommt, dass man zur Zeit der Anmeldung und Eheschließung über kein gültiges Ausweißdokument verfügt hat. Und das wollen wir ja auch nicht.

Beitrag von kathi.net 04.04.11 - 14:32 Uhr

Naja, wenn du die Reise buchst, mußt du bei manchen Anbietern die Perso-Nummer angeben. Wie soll das gehen?

Ich hab damals auf meinen alten Namen gebucht und den Ausweis auch erst nach den Flitterwochen ändern lassen. Wenn du nicht gerade am Flughafen rumschreist "So heiße ich aber nicht mehr....:-p" interessiert das glaub ich niemanden ;-)

LG Kathi

Beitrag von sunny-1984 04.04.11 - 15:09 Uhr

Hallo,

mein Mann ist mit seinem alten Perso in die Flitterwochen geflogen.
Auch beim Hotel war er noch mit alten Namen angemeldet.

Probleme gab es weder beim Flug noch im Hotel.

Lg Sunny

Beitrag von qrupa 04.04.11 - 15:19 Uhr

Ich hab meinen direkt bei der Anmeldung zur Eheschließung beantragt und dann vono der Standesbeamtin direkt bnach der Trauung bekommen. Dauert ja auch nicht so lang bis der fertig ist

Beitrag von majleen 04.04.11 - 17:17 Uhr

Wir haben die Pässe nach der Hochzeitsreise neu beantragt.

Beitrag von verena8 04.04.11 - 20:37 Uhr

Hallo!
Wir haben unsere Reisepässe vor der Ehe beantragt. (hatten zuvor keine). Das war alles kein Problem. Mein Mann hat seinen Reisepass mit neuem Namen beantragt und wir haben sie dann bei der Eheschließung bekommen. Seinen Perso hat er noch nicht geändert, weil er einen neuen, in checkkartenformat haben wollte.
Die Nummer für die Reisebuchung haben wir direkt 'nen Tag nach der Hochzeit angegeben, also am 3.10., unser Schiff hat am 10.10 abgelegt. War alles völlig problemlos.
Liebe Grüße!

Beitrag von flausch-maus 04.04.11 - 22:03 Uhr

Habe meinen Reisepass schon vor der Eheschließung beantragt. Ging ohne Probleme, die neue Reisepassnummer haben die mir dann auch einige Wochen vor der Hochzeit gesagt, brauchte die für die ESTA Anmeldung für die Flitterwochen nach Hawaii. Den Ausweis habe ich dann einen Tag nach der Hochzeit abgeholt. War alles Reibungslos.