Mutterschaftsgeld

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von terryboot 04.04.11 - 12:55 Uhr

hab da mal ne frage zum mutterschaftsgeld.

ich stehe in einem festen arbeitsverhältnis, bin aber jetzt schon im 3.elternzeitjahr. außerdem hab ich einen kleinen minijob solange ich nicht voll arbeiten kann.

wenn ich jetzt die bescheinigung vom fa bekomme für das mutterschaftsgeld und den zur kk schicke muß ich doch bestimmt den arbeitgeber eintragen. welchen trag ich da ein? mein hauptarbeitgeber wo ich in elternzeit bin oder den minijob arbeitgeber?

außerdem bin ich bei meinem mann mit familienversichert.... also was mach ich jetzt? bin total verwirrt?

Beitrag von traumkinder 04.04.11 - 12:57 Uhr

1. es gibt ein forum finanzen ;-)


2. anrufen und nachfragen hilft auch!! schliesslich wissen wir auch nicht alles und kennen die gesetzeslage auch nicht in und auswendig

#winke

Beitrag von terryboot 04.04.11 - 12:59 Uhr

sorry dann nicht #schmoll