Bauch hart, Schmerzen und Ziehen im Rücken

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nortia 04.04.11 - 13:08 Uhr

Bin mittlerweile in SSW 38+6, oder 39+6. Mein Arzt ist sich da ja nicht so ganz sicher *g*

Seit ich mich vorhin ein wenig hingelegt hatte, bzw. seit dem aufwachen danach, habe ich fast durchgehend Rückenschmerzen und nen harten Bauch. Kenne das ja schon aus den vergangenen Wochen. Zwischendurch zieht es immer mal wieder vom Rücken in den Bauch. meist so auf der Höhe 3 bis 4 Finger überm dem Bauchnabel.

Die letzten VUs beim Doc haben ja schon gezeigt, dass der Kopf vom Kleinen im Becken sitzt wie ein Korken. Also geh ich mal nicht mehr von Senkwehen aus. Allerdings waren auf dem CTG nie auch nur Anzeichen von leichten Wehen zu sehen.

Ist zwar schon meine 2. Schwangerschaft, da in der ersten aber 4 mal eingeleitet wurde und die Wehen dementsprechend plözulich und heftig kamen, hab ich nun mal gar keinen Plan, ob das nun evtl Wehen sind die einfach "normal" anfangen #kratz
In die Wanne trau ich mich nicht, weil ich noch allein zu hause bin. Und nur auf Verdacht hole ich meinen mann nicht von der Arbeit, sonst ist sein Tag Sonderurlaub futsch. Gibt's noch ne andere Möglichkeit zu "testen" ob das richtige Wehen sind?

LG,
Nortia mit Zwerg

Beitrag von lena1309 04.04.11 - 13:45 Uhr

Hallo,

ich würde einfach mal die Uhr im Auge behalten und sehen, ob du eine Regelmäßigkeit erkennen kannst, die sich ja auch steigern kann.
Meine Wehen kamen auch immer aus dem Rücken und Wehen hat man bei meiner Kleinen selbst im Kreissaal kaum erkennen können auf dem CTG.
Und dann kannst du nur warten.

Und wenn dann dein Mann wieder da ist, probier die Wanne aus.

Mehr kann ich dir leider nicht raten.

LG
M.

PS: Sollte es stärker werden, sch*** auf den Tag Sonderurlaub und ruf deinen Mann an. Meist sidn die Chefs bei Fehlalarm ja auch kulant.