urlaub zu früh?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von glam77 04.04.11 - 13:43 Uhr

hey,

unser sohn ist heute genau 3 wochen alt und meine schwiegereltern haben uns nun für ende mai 8 tage eine ferienwohnung auf wyk geschenkt,...die beide kommen natürlich auch mit in das ferienhaus- sowie insgesamt unser hund und ihre beiden hunde.
meint ihr, dass ist für unseren kleinen engel zu früh?!

lg

Beitrag von tomdin 04.04.11 - 13:50 Uhr

Mhh vielleicht bin ich nicht der Maßstab, ber für mich hört sich das doch toll an. Wenn ihr entspannt seid, dann ist es euer Zwerg auch.

Wir fliegen in 3 Wochenin die Türkei mit der Großen 4 Jahre und unserm Zwerg dann 7 Wochen alt! Wie gesagt, ich bin da kein Maßstab, aber ich finde es ok.

Beitrag von seluna 04.04.11 - 13:51 Uhr

Hallo,
wir waren gerade eine Woche an der Nordsee, meine jüngste war da gerade 6 wochen alt.
Wir waren 14 Personen und 2 Hunde, darunter 6 Kinder und sie eines der Kinder.
Die Fahrt war 4 Stunden und es ging super.
Wir haben 1 längere Pause und 3 Pipi Pausen gemacht, wegen der Kinder.

Es ging wunderbar, ich würde es wiedermachen und ihr ging es die ganze Zeit gut dabei.
die gute Luft hat ihr sicher nicht geschadet und die Ortsumstellung ging an ihr vorbei.

Beitrag von aylin-89 04.04.11 - 13:51 Uhr

huhu

also ich bin mit meinem sohn letzten monat in die türkei geflogen und er war 3-4wochen alt ich gaube nicht das zu früh ist rede aber trotzdem mit dem kia

lg aylin

Beitrag von aylin-89 04.04.11 - 13:52 Uhr

huhu

also ich bin mit meinem sohn im februar in die türkei geflogen und er war 3-4wochen alt ich gaube nicht das zu früh ist rede aber trotzdem mit dem kia

lg aylin

Beitrag von mathildarosine 04.04.11 - 13:53 Uhr

Hallo,

wir sind in dei Türkei geflogen, da war unsere Tochter grade 4 Wochen alt. Weil ich voll stille war das kein Problem.

Gruß,

Simone

Beitrag von sunberl 04.04.11 - 14:19 Uhr

Naja, ich hätte es nicht gekonnt, da der Wachstumsschub mit ca. 9 Wochen zu unruhigen Abenden und Nächten führte. Also letztlich ist dann die Frage, wer da Erholung hat?
Ich habe aber auch liebe die Ruhe mit meinem Mann gesucht und wäre nie im Leben mit meinen Schwiegereltern in dieser noch frischen Babyzei weggefahren. Hör einfach aud Deinen Bauch. Letztlich entscheidet das Baby;-).

Beitrag von wuestenblume86 04.04.11 - 14:21 Uhr

Mein Sohn ist 3 Monate alt und wir fliegen nächste Woche langstrecke in Urlaub #huepf also geht alles.

#winke

Beitrag von widowwadman 04.04.11 - 15:52 Uhr

Je kleiner sie sind, desto portabler sind sie. Meine Tochter war 9 oder 10 Wochen alt als wir das erste Mal mit ihr in ein Ferienhaus in die Berge sind (4-5 Stunden Autofahrt).

Beitrag von brompel 05.04.11 - 12:46 Uhr

Also wir haben unseren ersten Wochenendurlaub im Ferienhaus mit 2 Wochen gehabt! :-D War überhaupt kein Problem! Wenn ihr entspannt seid, dann ist es euer Kleines auch! Also viel Spaß!! #winke

Beitrag von angielein 09.04.11 - 20:12 Uhr

Hallo glam77,

wie war die Gesamtresonnance deiner Antworten???
Ich bin jetzt un der 30SSW und wir werden funf Wochen nach dem errechnetenn ET in den Urlaub nach Griechenland fliegen.

Bin doch bisschen verunsichert, da überall geschrieben wird, das man erst so mit drei Monaten reisen soll. WIr gehen seit Jahren im Sommer in den Urlaub und die großen 11 und 6 wollen auch auf jede fall in den Urlaub.

Würde mich über positive Antwort freuen.

LG
Angirlrin