Ich muss gleich ins Krankenhaus

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nickilein1985 04.04.11 - 13:55 Uhr

Hallo zusammen!

War grade bei meiner Frauenärztin. Als sie mich untersucht hat guckt sie mich auf einmal an und fragt mich, ob ich einen Blasensprung hab. Der Teststreifen wäre positiv. Hab gesagt, dass ich nur heute morgen gedacht habe ich hätte vermehrt Ausfluss.

Sie hat mir dann ne Einweisung ins KH gegeben. Ich sollte aber jetzt noch heimfahren, Tasche packen, was essen und dann fahren. Warte jetzt gerade auf meinen Mann.

Hab noch keine richtigen Wehen. Nur ab und zu mal Senkwehen die letzten Wochen. CTG hatte heute leichte Wehen gezeigt, wie die letzten Male auch.

Hat von euch jemand Erfahrung damit? Wie schnell geht das dann?

LG Nicki mit Julian 39. SSW

Beitrag von momiundunbekannt 04.04.11 - 14:03 Uhr

Hallo Nicki,

ich habe leider keine Erfahrungen, aber ich wollte DIr alles Gute für die Geburt wünschen :-)

Bald hast Du den Julian im Arm! Freu mich für DIch/ Euch :-)

Bis bald, Momi

Beitrag von bobby81 04.04.11 - 14:05 Uhr

Hi,

habe gerade gelesen, dass bei nem BS das Kind nach spätestens 24 Std. geholt wird, wegen der Infektionsgefahr.

Drücke dir die Daumen, dass dein Kleiner sich noch von alleine auf den Weg macht.

LG

Beitrag von spark.oats 04.04.11 - 14:06 Uhr

Ohje... ich bin neidisch, ich will auch endlich.. ;)

Ich hab damit keine erfahrung, hab aber gehört, dass es unterschiedlich ist.. so wie alles in einer schwangerschaft.

eine wunderschöne geburt und dann eine schöne kuschelzeit mit deinem kleinen julian #verliebt

sparki mit daja 38.Woche

Beitrag von angie07 04.04.11 - 14:08 Uhr

Hi!!!

Also bei meinem Sohn war das damals auch so. 14 Tage vor ET war ich beim doc und der sagte dann halt auch der ph wert zeigt an sie verlieren Fruchtwasser. Sie dürfen nun ins KH fahren und dort wird noch mal geguckt und dann eingeleitet die tage haben sie dann ihr kind.

Bei mir war allerdings es damals so das ich keine wehen hatte auch keine leichten der muttermund war fest verschlossen und gebärmutterhals land.
In der Klinik wurde noch mal untersucht CTG geschrieben eine ärztin schaute noch mal nach dann stationäre aufnahme weil der befund blieb ja bestehen das es fruchtwasser war. Später kam die Oberärztin zum gespräch und fragte seit wann ich ungefähr wasser verliere. Das konnte ich ihr nicht sagen ich sagte halt dann mh wenn ich so überlege habe ich am we schon verdacht gehabt urin nicht halten zu können. Also wurde ich zur sicherheit mit i.v. antibiose abgedeckt weil das we schon 3 tage her war. Kind ging es gut und da keine wehen zu erwarten waren sprich auch kein beginn der geburt in sicht war wurde mit tabletten eingeleitet. Und wie lange ne einleitung dauert ist echt unterschiedlich. ich hatte wehen nach 24std. es gibt welche die am selben tag ihr kind im arm halten und es gibt welche die länger brauchen das kann man nicht pauschal sagen.

Was wichtig ist versuch dich zu entspannen und auf deinen schatz dich zu freuen.
Wünsche dir eine schöne geburt und eine schöne kennlernzeit.

Beitrag von marjatta 04.04.11 - 14:10 Uhr

Kann schnell gehen, kann aber auch dauern: Das ist von Frau zu Frau verschieden.

Hatte bei Nr. 1 einen vorzeitigen Blasensprung ohne Wehen, regelmäßige Wehen setzten ca. 6,5 Stunden später ein mit einem Abstand von ca 2-3 Minuten. Nach weiteren 6 Stunden dann richtig heftige Wehen, gut 3,75 Stunden später war mein Sohn da.....

Kann aber auch ganz anders sein. Größere Wehenpausen sind sicherlich besser als diese kurzen Abstände ohne Erholungsmöglichkeit.

Mach Dir keinen Kopf. Du wirst es bestimmt merken.

Und wenn die Wanne bei den Wehen hilft, dann lass Dich daraus nicht verscheuchen. ;-)

Gruß
marjatta

Beitrag von nitojeem 04.04.11 - 14:12 Uhr

vom blasensprung bis zur geburt waren es bei mir 7 stunden als mir die blase geplatzt ist hatte ich auch noch keine richtigen wehen die kamen erst als ich im krankenhaus war.

naja wie gesat bei jedem ist das anders.


nitojeem mit emily und jennifer an der hand beide 1 1/2 jahre und elias 19 tage alt schlafend neber mir auf dem sofa

Beitrag von powermama 04.04.11 - 14:12 Uhr

Hallo also bei meiner zweiten hatte ich um 23:30 Uhr einen Blasensprung und um 00:32 Uhr war sie dann auf der Welt. Also es kann schnell gehen muss aber nicht das ist von Frau zu Frau und von Geburt zu Geburt unterschiedlich...

viel #klee für die Geburt und das es hoffentlich schnell geht das du dein #baby in den Armen halten kannst

LG Powermama