sieht man beim organscreening auch etwas in 3 d oder nur normal ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von tattoorai 04.04.11 - 14:04 Uhr

Hallo,

ich habe eine frage und zwar sieht man bei dem organscreeing einen 3d ultraschal oder nur einen normalen?
freu mich auf antwort

lg

Beitrag von eisblume84 04.04.11 - 14:06 Uhr

Also bei mir wäre es so gewesen. Erst in normal und dann in 3D

Beitrag von mai75 04.04.11 - 14:09 Uhr

Ich denke, das hängt davon ab, wer das Organscreening macht und welche technischen Möglichkeiten gegeben sind.
Wir waren dafür extra bei einem Prenatalspezialisten und der hat am Ende dann auch in 4D geschallt - war toll !!!
Frag doch vorher einfach mal nach und ggf. würde ich bei einem anderen Arzt den Termin machen, denn 4D ist für die Diagnostik sicher nicht soooo... wichtig - aber für die werdenden Eltern total toll.

Beitrag von chantal69 04.04.11 - 14:09 Uhr

Ja, normalerweise auch 3D. Bei mir war's jedenfalls der Fall.
LG
Chantal

Beitrag von dentatus77 04.04.11 - 14:13 Uhr

Hallo!

Das kommt auf den Arzt an. Für das Organscreening ist es wichtig, ein besonders hochauflösendes Ultraschallgerät zu haben. Alles weitere ist Erfahrung des Arztes.
3D-Geräte bringen im Grunde keinen zusätzlichen diagnostischen Nutzen, zumal sie noch nicht in der Auflösung erhältlich sind wie herkömmliche Geräte. Darum haben nicht alle Ärzte, die ein Organscreening anbieten auch ein 3D-Gerät.

Liebe Grüße!

Beitrag von pinklady666 04.04.11 - 14:59 Uhr

Hallo

Bei mir wurde auch in 3D geschallt.
Da unser kleiner Mann Auffälligkeiten am Herzen hat, wollte die Ärztin schauen, ob im Gesicht was auf Down Syndrom hinweist (auch, um mich zu beruhigen). Dabei hat sie dann ganz tolle Bilder gemacht.
Und, da der kleine Mann bis zu diesem Termin ein Mädchen war, hat sie mir auch ein 3D Outingbild gemacht (in VK).
Ich wurde extra für diesen Termin von meiner Ärztin ins KKH überwiesen.
Bei meiner Großen war ich in einem anderen KKH zum Organscan und auch da bekam ich ganz tolle 3D Bilder, obwohl bei ihr alles in Ordnung war.

Liebe Grüße

Bianca mit Marie Danielle (*21.06.2007) und Felix (ET 22.06.2011)