Tempi Methode

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von speedymary 04.04.11 - 14:06 Uhr

hallöchen,
das ist mein erster Monat wo ich messen tue.
Wie ist das mit der Zeit? Man soll immer beim aufwachen messen. Ist das egal ob um 5 oder um 10?
Unter der Woche wache ich immer um 5 auf, am Wochenende um 9 oder 10. Am Samstag dacht ich erst das der eisprung kommt, hab um 10 gemessen und die temparatur war höher wie sonst, Sonntag hab ichs leider vergessen und heute ists wieder bei 36,7.
Komisch oder?
Muss mich da auch erst noch daran gewöhnen.
LG Marion

Beitrag von noiram78 04.04.11 - 14:11 Uhr

Hallo,

die Temperatur wird immer höher, um so später am Tag.
Daher solltest du tatsächlich immer um die selbe Zeit messen.
Da ich am We zu faul bin, lasse ich den Sonntag immer aus.Wenn ein Tag fehlt, dann kann man es sich ja am Zyklusblatt ablesen ob der Es genau an diesem Tag kommt.
Viel Glück und wenn du noch weitere Fragen hast...gern melden!
Lg

Beitrag von simsaline76 04.04.11 - 14:11 Uhr

Jeden Tag zur selben Zeit messen, auch am Wochenende. Kannst ja dann weiterschlafen.

Beitrag von simsaline76 04.04.11 - 14:12 Uhr

Nachtrag: Tempi steigt im tagesverlauf und erreicht am späten Nachmittag ihren Höhepunkt. dann sinkt sie wieder.