noch Hoffnung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sayuka 04.04.11 - 14:17 Uhr

Hi Leute,

also ich weiß nicht ob ich hier richtig bin oder mir weiter helfen könnt aber ich leg einfach mal los.

Also meine Mens hat sich total verändert mal ist sie 2 Wochen länger mal 3. Also weiß ich nicht genau wann ich Eisprung habe.
Hatte am 01.03 meine Mens und am 18.3 Sex.
Nun hätte ich sie ja laut normalen 28 Tage Zyklus meine nächste Mens ja schon haben müssen. Aber ist noch nicht da bis auf ganz leichtes ziehen seid dem 25.3 im Unterleib rechte Seite.
Ich hab am 1.4 nen Test gemacht war aber negativ. Kann ich dennoch hoffen das ich Schwanger bin? Oder ist es endgültig das es nicht so ist?

Ich meine ich hab am 12.4 nen Termin beim FA aber normal ist das doch auch nicht oder? Vor allem weil ich vorher eigentlich immer normalen 28 Tage Zyklus hatte.
Ich weiß einfach net was da in mir vorgeht xD vlt kann ja einer von euch helfen oder hat nen Rat.

Achja und kann man das irgendwie beeinflussen das man Empfängnis bereiter ist?

Beitrag von sweetheart12109 04.04.11 - 14:29 Uhr

Das habe ich jetzt gerade nicht verstanden#kratz , du hast deine mens zwischen 14 und 20 Tagen?? ( mal 2 wochen oder mal 3 )
wenn du sonst immer einen 28 Tage zyklus hattest, müsste wenn du einen ES hattest und der erfolgreich war jetzt nen pos test in der Hand halten ( wären ja dann heute 16 tage nach ES )
Manchmal verschiebt sich die mens aus unerklärlichen Sachen...keine Ahnung warum sie sowas macht...
Aber gut das du den Termin hast, vielleicht hat es sich dann auch schon wiedfer von selbst erledigt.
Alles, alles Gute

Jedoch interessiert mich doch meine erste Frage??!!??;-)

Beitrag von sayuka 04.04.11 - 14:39 Uhr

Ich meinte manchmal sind sie 2 oder 3 Wochen länger als die Ursprünglichen 28 Tage. Dabei hatte ich vor kurzem wie gesagt noch einen ganz normalen Zyklus.