waxen???

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von pointie 04.04.11 - 14:21 Uhr

hallo ihr lieben... #winke

ich bin jetzt in der 27. woche und so langsam wird der bauch ja nun immer dicker... :-) mit dem rasieren wird es schon so etwas kompliziert... #schwitz muss wohl bald einen spiegel zur hilfe nehmen, weil ich da unten nicht mehr alles sehen kann... #schein habe jetzt überlegt, ob ich mich vor der geburt mal waxen lasse... habe das allerdings noch nie gemacht... #hicks

tut das sehr weh??? #zitter
außerdem wollte ich mal fragen wie das so is, wenn man da so liegt und einem die intimzone gewaxt wird... #kratz

würde mich sehr über eure erfahrungen freuen, denn ich finde es einfach viel hygenischer, wenn die haare da unten weg sind... #huepf

gruß pointie

Beitrag von lena1309 04.04.11 - 15:34 Uhr

Hallo,

ich würde mal deinen Mann fragen, ob er dir nicht helfen kann.
Waxen würde ich persönlich diese Zone in der Schwangerschaft nicht, da durch die gesteigerte Durchblutung auch die Nerven viel empfindlicher sind, soll heißen, ich würde mal tippen, dass es noch mehr schmerzt als unschwanger.


LG
M.

Beitrag von incredible-baby1979 04.04.11 - 18:50 Uhr

Hallo,

ich bin ein Waxing-Fan und muss zugeben, dass das Intim-Waxing (komplett blank) während der #schwangerschaft extrem schmerzhaft war #zitter. Sonst ist es zwar auch nicht ohne ;-), aber da dachte ich, ich muss an die Decke hüpfen :-).

Bitte lieber deinen Mann oder (falls du eine hast) Schwester um Hilfe.

LG,
incredible mit Julian (2 Jahre)

Beitrag von pointie 05.04.11 - 10:50 Uhr

dankeschön für die antworten...

mh, wollte meinen mann da eigentlich nicht drum bitten, aber schmerzfetischist bin ich ja nun auch nicht... #schwitz

ne, schwester habe ich nicht und meinen bruder lasse ich da nicht ran!!! #hicks

mal sehen wie ich das dann mache... notfalls wird gefühlt... #huepf

Beitrag von cattie 07.04.11 - 16:51 Uhr

Ich mich kürzlich zum ersten Mal im Intimbereich und unter den Armen wachsen lassen (mit Zuckerpaste) und bin davon absolut begeistert! Ich kann auch nicht sagen, dass es besonders schmerzhaft war. Klar, es ziept manchmal schon ziemlich gemein, aber es war weniger schmerzhaft als ich mir vorgestellt habe und im Endeffekt hat es sich wirklich gelohnt. Werd es auf jeden Fall wieder machen lassen!