Schnauze voll

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von widowwadman 04.04.11 - 14:22 Uhr

Ueber's Wochenende ging's mir wieder richtig gut, und kaum dass ich 2 Tage ohne AB bin faengt meine bloede Niere wieder an. Hab jetzt noch mal ne Wochenration bekommen, plus Schmerzmittel-Hammer und hoffe, dass ich das auf dem heimischen Sofa in den Griff kriege.

Zu allem Ueberfluss hat meine Tochter Windpocken, was das ganze natuerlich noch unpassender macht. Ich hoff ich krieg das so in den Griff, weil mit ner bepockten Tochter kann ich ja nicht ins KH, bzw koennte mich mein Mann noch nicht mal besuchen, weil wir keine moeglichen Aufpasser mit voller Immunitaet haben.

Jetzt duempeln wir beide vorm Fernseher, zum rumrennen und machen hab ich naemlich echt keine Energie.

Dabei will ich doch einfach nur wieder gesund sein, wieder zur Arbeit und meine Projekte abschliessen. Ich koennt echt heulen.

Beitrag von marjatta 04.04.11 - 14:49 Uhr

Das kommt mir irgendwie bekannt vor. Allerdings hatte ich das während des Winters jetzt 4 mal.... der "Große" war immer schnell durch damit und zum Glück wieder in der Krippe.... während ich mich zuhause gequält habe.

Wünsche Dir gute Besserung....

Gruß
marjatta mit Sohn und #ei, 26.SSW

Beitrag von widowwadman 04.04.11 - 15:02 Uhr

Danke, kann ich gebrauchen

Beitrag von kleinerennmaus13 04.04.11 - 15:16 Uhr

Hallo!

Du Arme! Ich hatte das auch, einen Infekt nach dem anderen und vom Urologen zum Gyn und wieder zurück... Ich hatte einen ganz komischen Keim in der Blase/Niere, der mit einem speziellen AB behandelt werden mußte. Wurde bei dir schonmal Erreger und Resistenz gemacht? Das würde ich dir empfehlen, nicht dass du das falsche AB nimmst und es gar nichts bewirkt...
Zum Durchspülen empfehle ich dir auch Brennesseltee, seit ich den trinke ist alles okay, sogar das Eiweiß ist raus aus meinem Urin - und das hatte ich quasi von Anfang :)

Ich drück die Daumen, dass dein Doc das schnell in den Griff bekommt und du bald wieder ohne AB bist!! #liebdrueck

Sandra mit #ei bei ET+3

Beitrag von widowwadman 04.04.11 - 15:23 Uhr

Ja, Erreger wurde auf Resistenzen getestet, und hatte auch gut auf die Antibiose angesprochen - als ich letzte Woche ins Krankenhaus kam hatte ich schon ne beginnende Sepsis, nach ein paar Dosen IV-Antibiose ging's mir gut, und ich hab das AB noch bis Samstag frueh weitergenommen, also eine volle Woche.

Am Wochenende ging's mir blendend und heute wach ich wieder mit Schmerzen auf. Leukos und Eiweiss im Urin. Hab jetzt noch ein AB-Rezept bekommen und hoffe es schlaegt wieder schnell an.

Ich hab voll Panik dass es wieder so schlimm wird.