Heisshunger durch Pille??

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von elofant 04.04.11 - 14:31 Uhr

Hallo liebe Leute!
Hab vor ein paar Wochen mit WW angefangen. Ein paar Kilo sind auch schon runter.

Nun hab ich vor 2 Wochen wieder mit der Pille angefangen. Und seitdem kämpfe ich tag täglich gegen Heißhunger auf Süßes an.
Kann das echt von der Pille kommen o. ist das einfach nur das Ding mit der Ernährungsumstellung?

Ich gönne mir schon ab und zu was süßes - was kleines. Damit der Heißhunger nicht allzu groß wird und ich irgendwann einen Fressflash gekomme...

Habt Ihr ne Idee, wo das herkommt?
Tagsüber esse ich viel Obst/GEmüse, auch viel Vollkorn etc. Hunger direkt hab ich keinen, nur so einen fast unbändigen Appetit auf Süß.

Gruß Elo.

Beitrag von ninnifee2000 04.04.11 - 16:18 Uhr

Wahrscheinlich spielt beides hier rein. Dein Körper scheint etwas unterzuckert zu sein. Vielleicht hast du auch einen leichten Hang zur Diabetes.

Gönne deinem Körper Zucker, wenn er danach schreit. Eine kleine Portion reicht schon. In deinem Fall würde ich abends keine Kohlenhydrate weglassen. Dein Körper braucht KH und du solltest ihm in Maßen geben, was er braucht. Abnehmen mit schlechter Laune muss nicht sein...