frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von bens-mama 04.04.11 - 14:34 Uhr

hallo

na wie gehts euch denn so???? mir gehts heute so lala...
sagt mal hört sich doof an aber muss ich mal fragen.
was könnte so rosa schleim bedeuten????? habe meine ärztin angerufen da war nur die sprechstunden hilfe da und die sagte ich soll morgen früh gleich hin kommen.

das habe ich erst gerade bemerkt und es ist so rosa bis bräunlichen schleim...

was nun???? bis morgen warten oder doch in die klinik

brauche einen tip es ist auch nicht so viel.. bin eben verunsichert..

Beitrag von lelou83 04.04.11 - 14:40 Uhr

das klingt nach dem schleimpfropf...ein zeichen das es nicht mehr lange dauert.

alles gute#winke

gruß
l.et-13

Beitrag von kamelefant 04.04.11 - 14:41 Uhr

Ich würde warten. Du hast ja keine starken Blutungen oder sowas, sondern nur "verfärbten" Schleim. Kontaktblutungen o.ä. können immer mal vorkommen, sind aber harmlos.
Kannst dich ja dafür heute einfach mal schonen, dann verschwindet das bestimmt auch wieder.;-)

Beitrag von bens-mama 04.04.11 - 14:42 Uhr

ja Das wäre sicher schön wenn oktober sch da wäre aber wir sind noch am anfang hatte ich vergessen dazu zu schreiben.... sorry

Beitrag von lelou83 04.04.11 - 14:43 Uhr

#schein

na dann ist es noch nicht soweit#rofl

dann könnten es tatsächlich kontaktblutungen sein.wenn du keine schmerzen hast dann mußt du nicht ins kkh.
außer du bist dir absolut unsicher.

Beitrag von steinbergi 04.04.11 - 14:47 Uhr

so ein Schleim hatte ich auch so in der 6.SSW. Aber ich hatte auch leichte Unterleibsschmerzen. Ich habe meine FÄ angerufen und musste ins KH. Bei mir war am Ende ein Hämatom. Musste Magnesium nehmen und mich schohnen, nichts heben. (sogar nicht einkaufen gehen). Und da ich Rh negativ bin, habe ich auch eine Antikörperspritze bekommen! Das hat alles bis 12. SSW gedauert. Dann war der Hämatom weg... Jetzt kann ich wieder alles machen!

Dir alles Gute und hoffentlich ist es bei Dir nichts ernstes! Kann ja auch vom Vaginaluntersuchung kommen! Aber geht morgen hin! Sicher ist sicher!
Gruß