Essenszeiten/Tagesablauf eurer Einjährigen???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mamas-liebling 04.04.11 - 14:57 Uhr

Hallo zusammen ;-)

Mir sind feste Essenszeiten und ein geregelter Tagesablauf für meine Tochter sehr wichtig.

7:00/8:00 Uhr Guten-Morgen-Kakao #flasche im Bett

8:30/9:00 Uhr gemeinsames Frühstück

11:30 Uhr gemeinsames Mittagessen

Nach dem Mittagsschlaf nochmal eine Milchflasche #flasche

16:00/16:30 Uhr Obstzeit

18:30 Uhr gemeinsames Abendessen

Gegen 19:30 Uhr gehts ab ins Bett.

Mich würde interessieren, wie das so bei euch aussieht?! Wie sehen die Essenszeiten/Tagesablauf eurer Kinder aus?

:-D

Beitrag von schnucki025 04.04.11 - 15:09 Uhr

Hallo,

bei meiner Tochter morgen 15Monate schaut es so aus:


6:30Uhr #flasche im Bett schläft weiter bis 8:00-8:30Uhr

9:00uhr gemeinsames Frühstück Joghurt - Wurst - Brot (unterschiedlich)

Hausarbeit - Spielen

11:30Uhr Mittagessen entweder Glas oder vom Tisch anschließend noch #flasche ohne der gibts sonst kein Mittagsschlaf ( den sie jetzt mal 3 Tage ausgelassen hat)

12:15Uhr Mittagsschlaf bis ca:14:30Uhr (in der Zeit wo sie schläft packe ich unsere Umzugskarton #schwitz ---oder ruh mich aus o. #gaehn o. #pc)

14:30uhr Spielen

15:00Uhr gemeinsame Brotzeit da gibts meist nur Obst

16Uhr Spazieren - Einkaufen - Shoppen oder im Garten spielen

18:30Uhr Abendbrot Grießbrei mit frischen Obst (selber gemacht)

20:00uhr #flasche

20:30uhr Bett

21:00uhr ist dann ruh im Zimmer



LG Schnucki

Beitrag von hope001 04.04.11 - 15:26 Uhr

Huhu!

Aufstehen seit der Zeitumstellung: zwischen 8-9h

8-9h: 130-200ml 1er Milch

ca 10h: 2. Frühstück: ca.25g Brot mit Butter und eine dünne Scheibe Aufschnitt (Puten, Salami), Samstags isst er meistens eine viertel Laugenstange mit Butter, Sonntags 1/2-1 Vollkorntoast mit Butter

12-13: 1 Banane oder 100-150g Joghurt, dann 2-3 Stunden Mittagsschlaf

ca. 15h: siehe 2 Frühstück + 3-4 hauchdünne Apfelspalten (heute will er nichts:-()

ca.18h: 100-150g Gekochtes + 50g Obstmus oder eine Banane (falls er mittags keine hatte)

20-21h: 150-235ml 1er Milch im Bett

Gertänk: stilles Wasser (Volvic, Vio)

Vormittags gehen wir einkaufen und spazieren; außer montags, da geht es in die Krabbelgruppe und dienstags, da treffen wir eine Freundin mit Kind.
Nachmittags: Spielplatz oder Spaziergang. Mittwoch kommt meistens eine Spielkammeradin zu hin mit ihrer Mutter und dann unternehmen wir was.

Am Wochenende machen wir immer etwas gemeinsam mit Papa: Spielplatz, Spaziergang, Ausflug...

LG, Hope mit Finn 16,5 Mon.

Beitrag von lerchen 04.04.11 - 15:39 Uhr

Hallo und Gruß aus Kiel


unsere Kleine (12 Monate) hat folgenden Rhythmus:

6.30 Aufstehen, Anziehen, Flasche Milch in der Küche

danach 1h Spielen und Duschen/Baden

8.30 gemeinsames Frühstück (Toast, Quark, Marmelade und viel Obst)

danach Besorgungen/Haushalt, Mittagsvorbereitungen

11.45 Mittagessen (dasselbe, was wir essen, nur salzarm gekocht, Gemüse ist immer Hauptanteil und zum Nachtisch gibt es Obst in Stückchen oder püriert - ungezuckert)

um 12.30 schläft sie 1,5h bis 14 Uhr

dann gibt es einen Spaziergang, 1-1,5h

im Anschluss an das Spazierengehen einen Brei (selbstgemacht: Getreide und frisches Obst, manchmal wenn´s schnell gehen muss auch ein Rosinenbrötchen)

danach Spielen/Haushalt

18.00 erst Joghurt mit Früchten oder Milch-Getreide-Obstbrei, danach gemeinsames Abendbrot mit Vollkornbrot, Aufstrich (Schmierkäse, Tee- oder Leberwurst) und Gemüse (Gurke, Tomate etc)

19.00 Abendritual beginnt
um 19.30 schläft sie ....bis morgens um 6.30....dann geht´s wieder von vorne los

Gruß, Valeria#winke

Beitrag von derhimmelmusswarten 04.04.11 - 19:44 Uhr

Und wie hält man sowas ein? Bei uns würde das nie klappen. Meine Tochter wird zu unterschiedlichen Zeiten wach. Mal um 6.30 Uhr, mal aber auch erst um 7.30 Uhr. Dann bekommt sie meist eine Flasche, wir ziehen uns an, bringen sie in die Kita. Dort gibt es um 9.30 Uhr Frühstück und gegen 11.30-12.00 Uhr Mittagessen. Dann hole ich sie gegen 13.00 Uhr ab. Nach dem Mittagsschlaf, den sie noch meistens macht, trinkt sie eine Flasche. Und danach isst sie eigentlich kaum noch was. Es hat auch nix gebracht, Zeiten einführen zu wollen. Manchmal isst sie nachmittags Fruchtzwerg oder Wurst oder sonst irgendwas. Wenn wir unterwegs sind, nehme ich ihr ein paar Kleinigkeiten in einer Tupperdose mit. Mit uns gemeinsam isst sie eher selten. Sie sitzt zwar dabei und pickt in ihrem Essen rum, aber außer im Kindergarten isst sie einfach total schlecht. Keine Ahnung, woran es liegt. Sie braucht scheinbar die Gesellschaft anderer Kinder.

Beitrag von grisufamily 04.04.11 - 19:47 Uhr

Hallo,

im Moment sieht das bei uns so aus:

6-7 aufstehen und Frühstück mit Bananenbrot

Spaziergang mit dem Hund ca. 1/2 Std, da schläft er dann noch mal zwischen 1/2 Stunde und 2 Stunden

10/ 10:30 2. Frühstück

11:30 Mittagschlaf ca. 45 Min anschl. Mittagessen

Spaziergang mit dem Hund ca. 1 Std. mit Hühner ansehen, Pferde und Kühe bestaunen etc.

17-18 abendessen

19:00 schlafen

teilweise variiert auch sein Schlafverhalten. Bei Oma, am Di und Do schläft er meist nachmittags noch mal ne gute Stunde bis zwei.
Mittwochs vormittags ist Krabbelgruppe und alle 14 Tage montags auch.

lg grisufamily mit Fino (12 Mon) und #ei 9SSW