Antibotique in der 19woche 1g?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nikli22 04.04.11 - 16:04 Uhr

Ich bin erkältet und ich habe Clamoxyl 1g bekommen aber der arzt hat nicht mal richtig nach mir geschaut ich bin mir unsicher op ich es überhaubt nehmen kann ich sol dir 3mal am tag nehem 10tage lang.Mein arzt ist nicht da um ihn zu fragen.

Beitrag von widowwadman 04.04.11 - 16:08 Uhr

http://www.embryotox.de/amoxicillin.html

Ohne Grund wird der dir das doch nicht verschrieben haben?

Beitrag von nikli22 04.04.11 - 16:11 Uhr

Also der arzt hat nur gelacht weil ich da war und dan hat er mir nur kurtz in den mund geschaut und mir das verschrieben.Hier in Luxembourg machen die ärzte alles was sie wollen und schauen nicht immer nach den Patienten wen sie keine lust dazu habe.

Beitrag von windsbraut69 04.04.11 - 16:15 Uhr

Der Arzt wird das Mittel nicht ohne Grund verordnet haben, oder?
Aber mal was anderes: Was ist denn bitte eine "Darmschwangerschaft"???

Gruß,

W

Beitrag von widowwadman 04.04.11 - 16:18 Uhr

Ich glaub sie ist keine Muttersprachlerin und meint ne Bauchhoelenschwangerschaft

Beitrag von windsbraut69 04.04.11 - 16:26 Uhr

#klatsch
Dank Dir, da bin ich echt nicht drauf gekommen.
Ich hatte so abstruse Fragen in Foren im Hinterkopf, ob man "über den Darm" schwanger werden kann...

LG,

W

Beitrag von nikli22 04.04.11 - 16:34 Uhr

Mein Mann hat da wo der Arzt uns letzes Jahr gesagt hat es wäre eine Darmschwangerschaft bei Goggel geschaut er hatte nix draüber gefunden aber dan an dem Tag danach hatte der andere Arzt ja gesagt es sei keine Darmschwangerschaft sondern eine eileiterschwangerschaft,Der hatte auch noch nie was von Darmschwangerschaft gehört zum glück geh ich nicht mehr zu dem anderen arzt ich bin jetzt seit der Op bei dem anderen und ich bin ganz zu frieden wen ich was habe kann ich ins Krankenhaus gehen und er nimmt sich zeit um alles zu schauen.Ich bin am anfang von dieser schwangerschaft ziemlich ich do gewesen weil ich problemme hatte und ich darte das es dem Baby nicht gut geht aber jetzt habe ich so ein Angel Saund und ich nehme den nur 1bis 2mal und bin damit ganz zu frieden.

Beitrag von nikli22 04.04.11 - 16:19 Uhr

Leider keine anung der Arzt wo ich letzts jahr war der hatte mir das gesagt wo ich schwanger war das ich eine Darmschwangerschaft hebe und er mir was gibt um apzu treiben aber zum glück bin ich dan zu einem anderen arzt gegangen der mir dan sagte das ich eine Eileiterschwangerschaft habe in der 8woche bin dan sofort operiert worden.Und jetzt bin ich in der 19woche und alles ist super es wirt ein kleiner jungen;)