Kontaktblutung? Oder was, NMT

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von zumpelchen1977 04.04.11 - 16:05 Uhr

Habe nun lange übelegt ich euch das Frage.

Aber da ich im Netz keine zufriedenstellende Antwort bekomme wollte ich mal bei euch Fragen.

Bin Heute NMT.
Hatte heute früh sehr festen stuhlgang und mußte Arg drücken.#schwitz
Und dann habe ich beim Abwischen gemerkt das da bissel Blut ist ganz wenig und hellrot, und es kam von vorn.#schock kann das ein Vorbote der Mens sein?
War dann aber wieder Weg und bis jetzt auch nix wieder gekommen. Könnte das sowas wie ne Kontaktblutungen sein?
#sex hatten wir schon länger nicht.

Danke für eure Antworten

Beitrag von majleen 04.04.11 - 16:08 Uhr

Ich würde eher auf die Mens tippen, den es war ja eigentlich kein Kontakt da. Also kein GV oder so. ;-)

Beitrag von zumpelchen1977 04.04.11 - 16:14 Uhr

Die Tempi ist aber schön oben, daher bin ich da bissel Verunsichert. Die sieht nicht nach mens aus.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/937109/576277

Beitrag von kleinehexe74 04.04.11 - 16:16 Uhr

Ich hatte das beim letzten Mal auch, dass am Freitag mal ein wenig Blut am Toi-Papier war und dann wieder nichts- sonntags morgens kam dann die Mens richtig.

Würde daher am ehesten darauf tippen.

Beitrag von zumpelchen1977 04.04.11 - 16:21 Uhr

Naja werde sehen.
Test werde ich morgen Machen, mich wundert halt bissel die Hohe tempi die geht sonst immer bei ES+10 langsam runter und dann kommt die olle.
schöne Woche noch