Welches Abendritual habt ihr???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mamas-liebling 04.04.11 - 16:05 Uhr

Würde mich freuen, wenn ihr mir euer Abendritual erzählen würdet ;-)

Beitrag von tauchmaus01 04.04.11 - 16:28 Uhr

Abendbrot essen, Zähne putzen, waschen, Schlafsachen an, kuscheln und dann Licht aus und schlafen.
Meinen Kindern kann man Abends nicht vorlesen, die werden dann wieder richtig munter, daher ist unser Abendritual recht knapp, aber liebevoll;-) und jeden Abend gleich.

Mona

Beitrag von fittine 04.04.11 - 16:33 Uhr

Hallo,

also, wir halten es schon seit der Geburt so (mit einigen wenigen Änderungen) und wir fahren super damit...

Felix wird gegen 18:00 Uhr gewaschen, gewickelt und bekommt den Schlafanzug an. Im Kinderzimmer habe ich ein rotes Licht, dass bringt Ruhre ins Geschehen, dazu summe ich Kindermelodien.
Dann gibts Abendbrot und anschließend werden die Zähnchen geputzt. Danach gehts ins Kinderzimmer und bekommt noch seinen Schlafsack an. Vorher lüfte ich ausgiebig und mach dann Fenster zu und Rollo runter.
Spieluhr aufziehen, Felix feste drücken und knutschen....ab in die Heia

Lieber Gruß#winke

Beitrag von redrose2282 04.04.11 - 16:45 Uhr

huhu

bei der großen, sowie beim kleinen (bei ihm etwas abgewandelt):

sandmann gucken (der kleine bekommt während der sendung seine milch), dabei milch trinken. danach zähne putzen (wickeln beim kleinen, schlafsack an und ab ins bett), kuscheln und dann ab ins bett geschichte vorlesen. licht aus schlafen.

jeden abend das gleich. entweder mit papa (wenn er frei oder frühschicht hat) oder mama (nach feierabend), daher nicht immer pünktlich um 19 uhr.

lg red

Beitrag von fabricehanni 04.04.11 - 18:47 Uhr

Hallo#winke

Um 18 Uhr gibt es abendbrot, dann entweder Badewanne oder nur waschen, Schlafanzug an, Zähne putzen, eincremen...knutschen, ins Bett legen, Milchflasche in die Hand gedrückt, zudecken nochmal knutschen und licht aus und schlafen....klappt seit der Geburt so...und ich hatte noch nie Probleme beim einschlafen....:-)

Liebe Grüße Saskia mit Lia (*11.09.2009)#verliebt

Beitrag von flammerie07 04.04.11 - 19:21 Uhr

um 19.00 Uhr gibt es Abendbrot, danach Schlafanzug an, noch 10 min fernsehen und dabei so richtig schön kuscheln, dann nach oben, waschen Zähneputzen. dann geht´s ins Zimmer, wir lesen 2 Bücher vor, alle Kuscheltiere zusammsuchen, hinlegen und zudecken, dann stelle ich sein Hörspiel an und singe noch 3 bestimmte Lieder. Finito! :-)

Beitrag von grisufamily 04.04.11 - 19:38 Uhr

Hallo,

Abendessen gibt es zwischen 17:00 und 18:00 Uhr, je nach dem wie müde unser kleiner Mann ist bzw. was vorher anliegt (zB schwimmen).

Dann Zähne putzen und Schlafsack an. Dann kann er noch ein bisschen spielen oder lesen - bis ich die Küche halbwegs auf Fordermann gebracht habe. Früher hab ich ihm vorgelesen, das mag er aber im Moment nicht, deshalb blättert er nur in seinem Buch mit den Gute-Nacht-Geschichten.

Eine bestimmt Figur sagt dann noch gute Nacht und er fängt an zu winken. Dann sagen alle Tiere gute Nacht und der Hund und die Katze, dann gehts ins Schlafzimmer, da sind noch ein Bild und ein Stofftier.

Dann wird gesungen, gute Nacht gesagt, Schnuller, Babyfon an - und dann verlass ich das Zimmer. Im Normalfall, wenn er nicht gerad Blähungen oder Zahnweh hat, dreht er sich zur Seite oder zieht seine Windel über die Nase und schläft innerhalb von Minuten ein.

TV gibt es bei uns nicht, frühstens wenn er im KiGa das bei anderen hört/sieht dann viell. das Sandmännchen. Da haben wir ja noch ein bisschen Zeit.

lg grisufamily mit Fino (12 Mon) und #ei 9SSW

Beitrag von jujo79 04.04.11 - 20:36 Uhr

Hallo!
Nach dem Abendessen wir noch ein bisschen gespielt, dann werden die beiden gewaschen und bekommen den Schalfanzug an. Danach werden Zähne geputzt und es gibt für jeden noch ein Buch (den einen Abend gucke ich mit unserem Sohn an und mein Mann mit unserer Tochter und am nächsten Abend andersrum). Dann kommen die beiden ins Bett (so ca.19.45-20h) und bekommen noch 3 Lieder und für jeden ein kurzes Schlaflied gesungen (manchen wir auch abwechselnd). Unser Sohn schläft meist schon dabei ein, bei unserer Tochter dauert es etwas länger.
Grüße JUJO