Ich bin glaube ich zuuu vorsichtig!?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von juuhuu 04.04.11 - 16:12 Uhr

Hallo zusammen,

ich ärgere mich gerade maßlos über mich selbst.
Meine Bekannte hat mich gerade gebeten, mit ihr die Sofas umzustellen und ich habe mir natürlcih geholfen. Waren keine Betonklötzte aber auch nicht gerade leicht.
Und im nachhinein ärgere ich mich, für den Fall, dass es geklappt hat und ich schwanger bin (kann erst nächste Woche testen).
Kann soetwas schon schaden und wie ist es mir starken Hustem und verstopfter Nase? Bin ziermlich erkältet und habe tierischen Husten und trotz (Salzwasser)Nasenspray die Nase immer zu (gerade nachts).
Bin halt eher der vorsichtigere Mensch und mache mir jetzt echt Sorgen!
DAnke für Eure Antwortten im voraus!

LG

Beitrag von 2911evelyn 04.04.11 - 16:20 Uhr

ja, du bist eindeutig zu vorsichtig...:-D.
Kenn ich aber.
In den ersten 3 Monaten zählt die Alles-oder-Nichts-Theorie.

Und in den ersten 7 Wochen deiner SS ist der Fötus eh noch nicht mit dir verbunden (medizinisch gesehen)...

Klär erst mal ab ob du überhaupt schwanger bist, dann kannste immernoch vorsichtig sein:-p...ganze 9 Monate#huepf

Laura, mit Goldschatz (7 Monate)#verliebt

Beitrag von kleinehexe74 04.04.11 - 16:20 Uhr

Also was deine Erkältung angeht- die kann man in einer Schwangerschaft wohl kaum vermeiden.

Wenn du erst nächste Woche testen kannst, kann es ja durchaus sein, dass die Einnistung noch nicht war.
Aber auch sonst - also man soll zwar in der Schwangerschaft nicht schwer heben- aber ich denke, das gilt jetzt nicht gleich von Anfang an.
Du kannst dich ja kaum 9 Monate in Watte packen und zumindest bei einer unproblematischen Schwangerschaft ist das auch nicht nötig.

Was ist z.B. wenn man ein zweites mal schwanger wird und schon ein Kind da ist- würdest du dann auch sagen ich kann dich nicht mehr auf den Arm nehmen- ich darf nicht schwer heben?

Du musst dir sicher keine Sorgen machen, weil du jetzt bei dem Sofa geholfen hast.

LG