wann purzeln die pfunde wieder nach fehlgeburt?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von wann wieder normal 04.04.11 - 16:20 Uhr

Hallo ihr lieben.

Ich hatte vor 4 Wochen -unbewusst- eine Fehlgeburt in der 11ssw was ich aber erst danach erfahren habe, dass ich schwanger bin bzw. war...
Hatte aber schon davor enorm zugenommen (5kg) und habe trotz kaum etwas zu essen weiter zu genommen.
Nun bin ich schon seit 4 Wochen ja nicht mehr schwanger und nehme trotzdem nicht ab...
Essen tu ich mitlerweile fast nur noch Obst und Gemüse und nehme trotzdem weiter zu und sehe auch sehr schwanger aus.
Habs mal mit den Bauchbildern aus meiner ersten Schwangerschaft verglichen, ja sieht fast genauso aus, aber wir haben ja am Donnerstag nach meiner Fehlgeburt einen Ultraschall gemacht, und da war nix mehr zu sehen und auch der HCG ist gefallen...

Eine andere Frage, wenn es sich gar nicht legt mit dem zu nehmen, zu welchem Arzt ghe ich dann? Zu meiner Frauenärztin oder zum Allgemeinmediziner?

Ich frage deshalb hier, weil ich a) ungeplant schwanger war und b) in schwarz bleiben will...

LG

Beitrag von manana85 04.04.11 - 16:30 Uhr

Huhu,
verstehe ich nicht, du willst in Schwarz bleiben?
Es dauert natürlich, bis der Körper sich wieder daran gewöhnt, denke mal, wennd as HCG nicht mehr nachweisbar ist...
LG

Beitrag von janimausi 04.04.11 - 16:33 Uhr

Also das HCG war ja schon vor fast 4 Wochen bei 3 also ein Wert, der auch so normal im weiblichen Körper zugegen sein kann.

Also HCG ist wieder normal.

Und in schwarz bleiben, ich möchte nicht mit meinem richtigen Nick schreiben.
Hier kennen mich einige, die nicht wissen das ich eine Fehlgeburt hatte und so soll es auch bleiben.

Beitrag von leenchen82 04.04.11 - 16:53 Uhr

Na nun hast du aber mit deinem richtigen Nick geschrieben!?;-)

Beitrag von janimausi 04.04.11 - 17:07 Uhr

ja ich weiß, blöd gelaufen, aber man kann ja hoffen das es die die es nicht wissen sollten auch nicht gelesen haben...

Beitrag von leenchen82 04.04.11 - 18:28 Uhr

Na dann hoffe mal das die die es nicht wissen sollen deinen Beitrag vom 22.03. beim "Liebesleben" gelesen haben!;-)

Beitrag von winter2010 05.04.11 - 13:21 Uhr

Hallo,

vielleicht solltest du mal beim Internisten deine Schilddrüsenwerte kontrollieren lassen. Können evtl. Grund für die Fehlgeburt und die Gewichtszunahme sein.