Brita Wasserfilter

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von peanutbutter 04.04.11 - 16:35 Uhr

Hallo,


hat jemand sowas und ist das empfehlenswert.

Im Büro haben wir sehr kalkhaltiges Wasser, d.h. der Wasserkocher läuft vielleicht 2-3 Mal am Tag bei uns und bereits nach wenigen Tagen hat der Boden bereits wieder reichlich Kalkablagerungen.
Wir trinken hier eigentlich auch öfters Wasser aus der Leitung.

Hilft so ein Filter da wirklich?

Wo entsorgt man die alten Filter? Hausmüll?

Worauf sollte man beim Kauf achten? Es gibt ja anscheinend verschiedene Kannen. Muß man da immer unterschiedliche Filter kaufen, oder sind die Filter immer gleich? Oder gehen auch No-Name Filter - sofern im Handel vorhanden.

Ich hatte einen Blick auf dieses Angebot geworfen:

http://www.amazon.de/Brita-Wasserfilter-Jahrespaket-Marella-Cool/dp/B0012DEWGW/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1301391452&sr=8-2

Danke für eure Meinungen

Beitrag von miss-bennett 04.04.11 - 17:07 Uhr

Hallo!

Das Angebot ist gut, kannst ruhig zuschlagen.
Wir haben ebenfalls Maxtra-Filter, sie "dürfen" trocken werden, d.h. wenn Kinder vergessen Wasser aufzufüllen, ist nicht so schlimm wie bei den runden. Maxtra-Filter halten auch länger (bei mir allerdings nur 2 Wochen, aber wir sind eine Großfamilie)

Es gibt auch No-Name-Filter, aber ich bleibe bei Britta, da ich mal mit dm-Filtern Probleme hatte.

Die gebrauchten nehme ich einfach wieder zum Laden. Bei Real wurde ich mal angepampt, weil ich etwas 20 Stück abgeben wollte. Als ich sagte, dass keiner meckert, wenn man 20 neue kauft, war die Frau ruhig und nahm sie einfach

Ah, die flalche Kanne passt super in den Kühlschrank!

LG Miss Bennett

Beitrag von daisy80 04.04.11 - 18:49 Uhr

Warum dürfen die runden Filter denn nicht trocken werden?

Mach ich seit Jahren was falsch? #zitter

Beitrag von miss-bennett 04.04.11 - 19:52 Uhr

Da können sich Bakterien sammeln oder etwas trocknet aus... #kratz Ich weiss es nicht mehr genau, aber sie müssen immer im Wasser sein. Da meine Info schon etwas älter ist, dürfte sich inzwischen vielleicht etwas verändert haben ;-)

Maxtra halten länger und man darf etwas schlampiger sein...

Beitrag von daisy80 04.04.11 - 20:09 Uhr

Okay, das mit den Bakterien wusste ich, aber nicht, dass das damit zusammenhängt, dass die Dinger trocken werden.
Ich erkundige mich da mal etwas genauer ;-)
Danke!

Beitrag von traumkinder 04.04.11 - 17:32 Uhr

haben wir auch und sind zufrieden! jetzt brauchen wir nicht mehr jeden tag den wasserkocher sauber machen, sondern nur alle 14 tage ;-)

Beitrag von schnitte19840 04.04.11 - 21:53 Uhr

Das Angebot ist gut.

Die Brita ist super #pro

Ich werfe denn Filter immer in Gelben Sack.

#winke