Vorwehen,Übungswehen,Senkwehen?!Was kann das sein?Maikäfer!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von else555 04.04.11 - 17:00 Uhr

hallöle,

dies ist meine 5. schwangerschaft und ich bin in der 35.ssw.
so...nun ist das kleine heute seeehr aufgeweckt und tritt so arg das es manchmal weh tut.ab und an habe ich auch schmerzen die ich am meisten im liegen spüre.sie sind mal da und mal weg und im unteren bereich bis an die seite ziehend.im rücken merke ich nix.ich kann mich einfach nicht erinnern wie vorwehen oder so sind und ob ich sie überhaupt mal hatte.was meint ihr,könnten das welche sein und ist der frosch deshalb so aktiv????wer hat da erfahrungen gemacht?

lg,elsi!!!!

Beitrag von mira24 04.04.11 - 17:09 Uhr

Das ist ne gute Frage. Ich habe das auch ab und zu und bin mir nicht sicher, ob es schon Senkwehen sind. Rechne aber damit, das es auf jeden Fall eine form von Wehen sind. Bin ende 35 SSW.

LG Nadine

Beitrag von katy00 04.04.11 - 17:12 Uhr

Hallo!
Ich bin jetzt in der 33SSW und habe auch immer mal wieder einen harten Bauch in Verbindung mit einem ziehen unten, manchmal strahlt es auch in den Rücken und es fühlt sich wie ein schmerzhaftes pochen im Rücken an.
Der kleine wird in mir dann auch immer aktiv.
Denke das sind Senkwehen bzw Vorwehen.

lg