welche SSW und wie bis anfang mai aushalten ???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aberalleachtung 04.04.11 - 18:29 Uhr

hallo ihr lieben, endlich bin ich schwanger:-D und freu mich wie verrückt #huepf

im dezember vorigen jahres hatte ich einen abgang zu NMT ( frühs getestet und dann kam die mens) und jetzt hat es endlich geklappt.

mein erster zyklustag war der 04.03. , am 13.03. mein ES und dananch ging meine kurve auch steil nach oben ( sonst immer minimaler anstieg und dann lineal)

zu nmt dann mehrere fett positive tests und am 29.03. auch clearblue digital 2-3 :-)

weil ich den geanken an den frühen abgang im hinterkopf hatte bin ich am 31.03. zu meiner FA.

blut hat sie keins abgenommen, aber ultraschall gemacht, die fruchthöhle ist 2,6 mm gross...laut ihrer aussage könnte es nicht besser sein.foto vom US ist in der VK

den nächsten termin habe ich erst am 03.05.- wie soll ich das so lange aushalten?

warum hat sie mir kein blut abgenommen, ist das normal ?

laut ihrer aussage bin ich am 31.03. bei 3+6 gewesen- wenn ich aber meinen kurzen zyklus von 25 tagen nehme ( und weil mein ES auch am 10.tag war ) und mir meine ss-woche im internet ausrechne bin ich jetzt anfang 6.woche#kratz

was ist jetzt richtig ?

und ich habe eigentlich keinerlei anzeichen- bischen muskelkater im bauch, brustwarzen tun weh- ansonsten garnix...manchmal vergesse ich direkt das ich schwanger bin...

dankeschön fürs zuhören und eventuelle meinungen dazu,

liebe grüsse andrea#winke und krümmelchen #ei

Beitrag von filou1979 04.04.11 - 18:34 Uhr

Mir ging es ähnlich wie dir, hatte auch einen FG und wollte deswegen erst ganz spät zum FA um dann auch SICHER zu wissen, ob alles ok ist.

Man hält das aus, keine Sorge! Ich hab eine Weile noch SST gemacht, um zu sehen, ob die Linie stärker wird und irgendwann hab ich damit aufgehört und dem Kleinen einfach gut zugesprochen und meinem Körper vertraut.

Ich war erst bei 8+0 beim Arzt. Und alles war gut! Termin habe ich auch erst wieder für 4 Wochen später gewollt. Man kann ja doch nichts machen, wenn etwas schiefgehen sollte.

Richtig freuen kann ich mich aber auch erst, seit ich das Herz gesehen habe.

Jetzt warte ich noch den nächsten Termin ab, 12+3, und dann kann ich es allen erzählen!

Viel Glück!

Beitrag von pyttiplatsch 04.04.11 - 18:34 Uhr

Guck mal hier:

http://www.wunschkinder.net/interaktiv/schwangerschaftskalender/index.php?neu=x&tag=13&monat=03&jahr=11&ab=pu&zyklus=0

Wenn du nach dem ES gehst (was ja am sichersten ist), bist du heute 5+1 und dein ET ist der 04.12.2011.

Als du am 31.03. beim Gyn warst, warst du demnach 4+4.

LG Sarah

Beitrag von a-fire-inside 04.04.11 - 18:35 Uhr

herzlichen glückwunsch!!!!!!!

deine gyn wird vom letzte tag der periode ausgehen. daran wird sie zu anfang auch den entbindungstermin berechnen. du solltest also erst mal danach gehen was sie vorgegeben hat. sonst kommt es im nachhinein nur zu verwirrungen.

ich glaub beim ersten screening (9.-12.ssw) kann sie dann anhand des ultraschalls genauer sagen wie weit du wirklich bist...

alles gute!!

Beitrag von aberalleachtung 04.04.11 - 18:50 Uhr

dankeschön für eure lieben antworten :-)

ich hab halt nur ein bisschen angst- bei dem abgang im dezember hatte ich alles mögliche: wahnsinnige brustschmerzen , ganz viel unterleibsziehen, mehrmals nachts pipi- und das schon 3 tage vor nmt...


jetzt ist wie gesagt fast garnix- ich versuche mir auch zu sagen das das gegenteil von damals wo der abgang war ja was gutes sein muss...

ich zähle jetzt einfach die tage bis zum 3.mai, irgendwie werde ich es schon überstehen und werde dann bestimmt mit einem kleinen pochenden herzchen belohnt #verliebt

liebe grüsse andrea