Ich habe angst um mein Krümmel

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von knutschi2009 04.04.11 - 20:04 Uhr

Hallo Mädels

Ich habe gerade einen anruf bekommen von meinem kleinen Bruder das meine Oma im Sterben liegt
er war heute bei ihr und es geht ihr sehr schlecht sie hat ihn auch nicht mehr erkannt die ärzte können nichts mehr machen
nun möchte ich morgen zu ihr fahren bin auch gerade fix und fertig

am 1.4 war der 1 todestag von meinem Onkel
nun liegt meine Oma im Sterben
und am 1.5 ist der erste Todestag von meinem Sohn

Ich bin gerade nervlich total am ende und habe nun auch angst das es meinem Krümmel schaden könnte oder ich es verliere bin auch erst 8+4

was meint ihr sollte ich hin fahren ich habe angst
ich habe sie schon eine weille nicht mehr gesehen aber ich weiß nicht was ich machen soll was denkt ihr ?????



Lg Knutschi2009 mit #stern Demian_Dion fest im #herzlich und #ei 8+4

Beitrag von annpas 04.04.11 - 20:08 Uhr

#liebdrueck
Aber da kann dir hier glaube ich, keiner richtig helfen. Wenn du deine Oma noch einmal sehen möchtest, dann solltest du da noch einmal hinfahren. Oder du behälst sie so in erinnerung, die du jetzt hast...
Es tut mir wirklich sehr leid für dich....
#liebdrueck

Beitrag von knutschi2009 04.04.11 - 20:19 Uhr

Danke dir für deine antwort
ich werde mal versuchen die nacht drüber zu schlafen und dann mal schauen ob ich hin fahre oder nicht


lg

Beitrag von rachel07 04.04.11 - 20:09 Uhr

Hallo du,

du hast es aber echt dicke erlebt #liebdrueck

Ich kann dir nicht sagen, ob du hinfahren solltest, nur ein paar Denkanstöße geben.

Ertsmal vorweg, denke ich nicht, dass es deinem Krümel schadet.

Möchtest du deine Oma so in Erinnerung behalten, wie sie war, ein fröhlicher Mensch, der eine tiefe Beziehung zu dir hatte? Dann fahr nicht hin.

Möchtest du dich unbedingt verabschieden und nimmst du die Verletzbarkeit durch Nichterkennen in Kauf? Dann tu es!


Tu das, womit du dich besser fühlst #liebdrueck

Beitrag von knutschi2009 04.04.11 - 20:22 Uhr

Hallo


Danke dir für deine Antwort und ich möchte sie schon gerne noch mal sehen aber ich habe irgendiwe auch angst
das problem an der sache ist nur das ich sie schon so lange nicht gesehen habe durch den tot vom kleinen war ich so fertig das ich keinen weiter sehen wollte
aber nun denke ich ist es die letzte Chance und ich werde eine nacht drüber schlafen und dann entscheiden wenn mein mann gibt mir halt und kommt mit und meine freundin würde sich um meine beiden großen kümmern

lg

Beitrag von rachel07 04.04.11 - 21:02 Uhr

Das klingt vernünftig! Schlaf drüber und entscheide nicht vorschnell. Ich wünsche dir viel Kraft #klee

Beitrag von vicky1988 04.04.11 - 20:10 Uhr

Huhu Knutschi

Erstmal eine fette #liebdrueck für dich...

Nun muss ich leider sagen das auch meine Oma im sterben liegt ich aber nicht nochmal hingehen werde (hört sich hart an) aber ich will sie Lieber so in erinnerung haben wie ich sie das letzte mal geshen habe...

Ich denke mal nicht das es deinem Krümel schaden wird
Versuch dich zu entspannen kraul dein Bauch und denk an deinen Krümel

Ob du nochmal hin gehen solltest oder nicht musst du selber wissen
Du musst wissen ob du dir das zumutest und auch die Kraft dazu hast

Nochmal ne dicke #liebdrueck

Lg Vicky mit ü-#ei 11+0

Beitrag von knutschi2009 04.04.11 - 20:23 Uhr

Ich weiß es einfach nicht
ich will schon aber ich habe angst davor

Beitrag von 19katharina90 04.04.11 - 20:11 Uhr

wofür du dich auch immer entscheidest, achte darauf das du dich so wenig wie möglich hinein steigerst ...

ich weißm leichter gesagt als getaan aber schone deine Nerven so gut es geht #liebdrueck

trauern ist jedoch auf jeden Fall erlaubt, deinem Krümel wird es weniger schaden als wenn du alles in dich hinein frisst!

Beitrag von waffelroellchen 04.04.11 - 20:11 Uhr

Hi,
wollte dir einfach alles Gute und viel Kraft wünschen! Mir tut das so leid für dich mit deinem Sohnemann! #kerze
Lg

Beitrag von knutschi2009 04.04.11 - 20:25 Uhr

Danke dir und ich hoffe das ich die Kraft habe das auch noch zu überstehen
da ich ja auch gerade mit der angst lebe mein krümmel wieder gehen lassen zu müssen falls es auch wieder Krank ist


lg

Beitrag von daby01 04.04.11 - 20:18 Uhr

entscheide nach deinem Bauchgefühl.Wünsch dir viel Kraft!!!
#liebdrueck

Beitrag von knutschi2009 04.04.11 - 20:26 Uhr

Ok danke werde ich machen aber erst mal werde ich die nacht drüber Schlafen und morgen dann entscheiden

lg

Beitrag von siem 04.04.11 - 20:33 Uhr

hallo

ich drücke dich!

mein opa ist vorgestern gestorben und ich hatte vorhin hier auch schon ein thread eröffnet ob schwanger mit zur trauerfeier am sarg oder nur direkt zum kaffetrinken danach im nebenraum.
da ich im sommer schon die zweite fg hatte und auch diese ss am anfang nicht komplikationslos war habe ich auch etwas angst. meine hebi meinte aber, dass trauer und weinen den ungeborenen nicht schaden kann und man den abschied und weinen zulassen soll.
ich persönlich bin nicht mehr selber hingefahren und habe ihn nicht mehr hilflos im bett und an schläuchen gesehen. meine eltern, tanten und auch zwei cousinen waren noch da (wohnen auch im gegensatz zu uns gleich um die ecke) aber ich ziehe wirklich meinen hut vor ihnen. ich habe meine schwierigkeiten mit tot und verlust obwohl mir klar ist, dass es zum leben gehört.

liebe grüße siem 15ssw#kerze

Beitrag von liro 04.04.11 - 23:52 Uhr

...ohje das tut mir echt leid für Dich, mein Tip ist Fahr hin, nicht das Du es irgendwann bereust, dann machst Du Dir noch mehr Vorwürfe...

Drück Dich#liebdrueck