Euphorbium Nasentropfen in SS? Gern Arzthelferin/Apothekerin

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von robock 04.04.11 - 20:19 Uhr

Hallo Ihr lieben,

ich bin gerade total verunsichert und brauche mal eure Hilfe.
Ich habe seit gestern ganz dolle Schnupfen und Halsschmerzen. Gegen den Schnupfen habe ich Meersalznasenspray genommen, was leider nicht geholfen hat. Also bin ich vorhin in die Apotheke und da hat mir die Apothekerin Euphorbium empfohlen und sagte, dass sind Hömopathische Nasentropfen und die können Sie Bedenkenlos nehmen, die können Sie auch bei Säuglingen anwenden. Nun habe ich aber im Beipackzettel gelesen, dass man den Arzt in der SS fragen soll. Ja aber den kann ich ja jetzt nicht mehr fragen. Könnt Ihr mir helfen und hat das von euch schon mal jemand genommen. Ich glaub der Satz, "Bitte erst den Arzt fragen" steht bestimmt in jeden Beipackzettel bei der Rubrik SS drin.

Ich würde mich über eure Antworten freuen...

Liebe Grüße Anke 18.SSW

Beitrag von uta27 04.04.11 - 20:20 Uhr

kannste bedenkenlos nehmen!
LG, Uta

Beitrag von robock 04.04.11 - 20:35 Uhr

Danke dir, ist echt lieb von dir.

Beitrag von simone7772 04.04.11 - 20:52 Uhr

Hallo!

Ich habe die auch genommen in der SS wegen meinem Heuschnupfen.

Habe Sie von meiner FÄ verschrieben bekommen.

LG Simone