Ich hab einfach keine Lust mehr :o(

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von :o( 04.04.11 - 20:42 Uhr

Hallo,
mein Mann und ich sind nun seit fast 16 Jahren zusammen, unsere Kinder sind 4 und 6 Jahre alt. Seit dem die Kinder da sind läuft bei uns auch so gut wie nichts mehr, was absolut an mir liegt. Mir fehlt einfach nichts, mir reicht es eben einfach im Moment Mama zu sein und ich gehe noch halbtags arbeiten. Mein Mann hat mir nun auf unserem Hochzeitstag zum x-ten mal gesagt, das ihm das so nicht reicht.

Es tut mir eigentlich wirklich leid für ihn, ich hab ihn sooo lieb, immernoch, aber was soll ich machen? Soll ich so tun als ob ich 3 mal die Woche Lust hätte? Das möchte ich allerdings nicht, und ehrlich gesagt, mir reicht es, wenn wir einmal im Monat Sex haben. Auch wenn sich das doof anhört, aber wie soll ich das ändern? Ich bin wirklich ratlos, ich möchte ihn nicht verletzten tue das aber gerade... :(

Eichentlich wäre die einzige richtige Konsequenz, wenn wir uns trennen würden, damit er sein Leben so leben kann wie er es braucht, ....#heul

Beitrag von mimra 04.04.11 - 21:20 Uhr

Hallo,
mir ging es oft nicht anders. Ich hatte auch selten Lust auf meinen Mann. (Das heißt nicht, dass ich Ihn nicht liebe).Uns hat es geholfen mal ohne unsere Kinder für 2-3 Tage weg zufahren um den Kopf frei zu bekommen, und damit ich mich entspanne und von nichts abgelenkt werde. Es hat echt gut getan und wir sind uns seit dem viel näher.

wünsche Dir, dass Ihr es miteinander hinbekommt.

LG

Beitrag von asimbonanga 04.04.11 - 23:00 Uhr

Hallo,

<<Mir fehlt einfach nichts, mir reicht es eben einfach im Moment Mama zu sein und ich gehe noch halbtags arbeiten. Mein Mann hat mir nun auf unserem Hochzeitstag zum x-ten mal gesagt, das ihm das so nicht reicht. <<

Was hat den Mamma sein und Arbeit mit deinen sexuellen Bedürfnissen zu tun?Bist du überlastet? Unterstützt dich dein Mann nicht genug? Ist er im Alltag vielleicht nicht liebevoll genug?
Sicher gibt es einen Grund für deine Lustlosigkeit.
Vielleicht denkst du mal darüber nach.Oder hattest du schon immer einen schwach ausgeprägten Trieb?
Wenn dein Mann allerdings drei mal die Woche will und du nur einmal im Monat Sex haben möchtest wird es schwierig.
Machst du Sport? Auch dadurch kann sich dein Körpergefühl verbessern.

L.G.

Beitrag von dienini1987 05.04.11 - 08:45 Uhr

Nimmst du die Pille?
Sie ist oftmals der Auslöser für sexuelle-Unlust!
Genauso ist es im allgemeinen mit der hormonellen Verhütung.. sie blockt oftmals die Lust! #contra

Beitrag von peppina79 05.04.11 - 10:46 Uhr

nur zu sagen, ich möchte einfach keinen sex, das finde ich irgendwie komisch.

es scheint ja auch andere zeiten gegeben zu haben.

du sollst natürlich nicht so tun als ob du lust hättest.

aber wirklich mal ein wochenende für euch? das könnte doch vielleicht den knoten zum platzen bringen und ja, das mit der pille war auch bei mir so. ständig migräne, da hatte ich auch keinen bock mehr. hab die pille abgesetzt und verhüte mit meinem mann nur noch per kondom (ohne unfälle). oder spirale vielleicht?

wäre doch schade um eine 16jährige ehe, finde ich.